Spam Sites

    • Also weiß net ob das hier reinpasst oder nicht schon besprochen wird aber ich hab das Problem dass wenn ich den Explorer öffne dass so eine blöde Porno Seite sich mit aktiviert!Habt ihr denn nicht auch Probleme mit diesen Porno Seiten?Obwohl sie manchmal was gutes sind?
      Keine Angst vor Veränderungen wenn sie eine Besserung in deinem Leben bedeuten! Die Veränderung frisst dich nicht, wohl aber womöglich der unglückliche Alltag dem man entfliehen will...
    • ja, der IE 7 soll sicherer sein, mehr Funktionen, RSS und Tabbing-Browsing haben.
      In der Beta 1 ist er ziemlich fehlerhaft und in der deutschen Windowsversion lässt er sich nicht installieren. Ich habs zwar geschafft, konnte jedoch damit nicht richtig surfen, aber ich hab einfach paar Dateien von IE 7 aus IE 6-Sicherheitsupdates ersetzt und jetzt funzt er super!
    • AW: Spam Sites

      oh netscape ich glaub den muss ich mir auchmal antuen^^
      sonst habe ich alles getestet im moment benutze ich firefox und opera gleichzeitig je nachdem was ich machen will und den IE7 benutze ich überhaupt nicht auch wenn er angeblich sicherer sein soll ist er immernoch von microsoft und das heisst das die meisten virenentwickler sich auch genau auf den IE7 konzentrieren.

      Ad Aware, Spybot, und Antivir sind die besten bzw. bekanntesten freeware Virenscan programme aber ich hatte mal so hartnäckige viren auf dem pc das beim starten von ad aware mein pc abgestürzt ist.

      Ich empfehle jedem knopicillin zu benutzen kann man sich meines wissens aus dem internet laden und auf cd brennen, gibt es aber auch immer mal wieder in der computerzeitschrift ct.

      der clou daran ist das ein linux von cd gebootet wird und somit reibungslos alle viren platt macht da die sich nur vor bzw. in windows geschützt haben. Bisher hats bei mir immer geklappt brauch aber dann auch seine zeit.
    • AW: Spam Sites

      Das Thema ist schon fast 3 Jahre alt und ich habe mich ja längst für Firefox entschieden. Das ich früher für IE war, lag daran, dass es mit VBScript sehr viele Möglichkeiten verfügbar waren, z.B. den eigenen Inhalt von der Festplatte zeigen (wobei jedoch keine Daten an den Server gesendet werden, da ich damals auf einen kostenlosen Hoster ohne PHP und sonstige Serversprachen war) und ich hatte einen Browser entwickelt, der auf die IE-Engine setzte.

      Jedoch ist der IE 7 bei mir zumindest sehr langsam, außerdem hält er sich leider nicht an den Web-Standards und als ich erst die Möglichkeiten von Firefox (Mitte 2006) richtig kennengelernt hatte, war es klar, dass ich nun Firefox verwende.
      Ich hatte schon 2004 Firefox verwendet, jedoch war es da für mich wie eine "billige Kopie von Netscape".

      Und zu Windows 95-Zeiten, gab es ja noch keinen fest integrierten IE (ab Version B wurde nur der IE 3.0 mitgeliefert).
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com