Daumen drück für Spinne ^^

  • Thx Pierre. Ist zwar off topic, aber dafür soll die Taverne dann mal herhalten :p


    Bin noch am machen - paar Feinheiten der Wavlet-Codierung von Bildern reinziehen. Wen es interessiert mal nen Vergleich von Bildern JPEG Codiert im Vergleich zur Wavelet-Codierung:


    http://nt.eit.uni-kl.de/wavelet/lenna.html


    Okay - ich gebe es zu, bei Kompresion 1:50 sieht die Waveletcodierung erheblich besser aus, als die JPEG Codierung - ABER: Irgenwie scheint KEINER unser Freunde von der Mathematik mitzubekommen, dass nen Bild einfach IMMER scheisse aussieht, wenn man das um den Faktor 50 komprimiert :p.


    Naja - Theorie beruht darauf, dass nen Bild in nen Frequenzraum transformiert wird und dann durch kleine Frequenzen approximiert wird (anmerkung: frequenz ist eindimensional, bilder auf dem screen 2 dimensional). Das Problem ist da so n bissel: Was im Ortsraum (also in der Pixeldarstellung) "normal" aussieht, sieht im Frequenzraum scheisse aus - leider gilt das auch andersrum, so dass Wavelet-Funktionen pervers sind, wenn sie im Ortsraum sind.


    Egaaalll: Am Rande noch - die Szene, die sich damit beschäftigt - ist schätzungsweise so "süchtig", wie manche DaoC-Spieler. Inklusive Forum & Flames - löl nur gebannt wurde noch keiner wegen /rude zu na schlechter 1 vs 1 Kompression, dafür aber geteert und gefedert. UND: Zum Geburtstag wird da auch keinem gratuliert, weil die Leute eh nicht mehr wissen, wann sie Geburtstag haben - es sei denn, er besteht komplett aus Primzahlen.


    Neee nicht meine Welt -> FREEAAAKKKS!


    Gruss
    Spinne


    PS: Das Gute an der Sache, egal, wie es ausgeht (eher mager) - ab morgen abend kann ich wieder rund um die uhr zoggen, bis ich irgendwann mal wieder was machen muss :p