PC oder Laptop? Nach- und Vorteile

  • Hallo Forenuser!
    Ich würde wieder einmal gerne eure Meinung hören:
    Was mögt ihr lieber? Desktop, Tower oder Notebook?


    Bei mir:
    1.) Tower
    2.) Desktop
    3.) Notebook


    Ein Tower ist einfach für mich das beste (obwohl es so gesehen nicht so sehr unterscheidet vom Desktop). Man kann sie demontieren und wieder zusammen, man kann Erweiterungen und vieles mehr damit machen!


    Notebook: Gut für die Leute die oft unterwegs sind, aber ich mag sie nicht. Man kann nicht wenn man mehr Speicher will, einfach mal das Notebook öffnen und austauschen (außer wenn man sich gut damit auskennt) ohne etwas falsch zu machen.
    Immer muss man sie einschicken, denn nur die Firma kann Notebooks reparieren.


    MFG,
    RitchieF

    Keine Angst vor Veränderungen wenn sie eine Besserung in deinem Leben bedeuten! Die Veränderung frisst dich nicht, wohl aber womöglich der unglückliche Alltag dem man entfliehen will...

  • Dann sagen wir mal: Im Privaten


    Obwohl ich denke dass jeder im Privaten einen Tower einem Notebook vorzieht^^


    MFG,
    RitchieF

    Keine Angst vor Veränderungen wenn sie eine Besserung in deinem Leben bedeuten! Die Veränderung frisst dich nicht, wohl aber womöglich der unglückliche Alltag dem man entfliehen will...

  • aber inzwischen gibt es schon soooo guenstige super gute laptops mit vista!


    2-4gb ram, 512mb externe (!) graka und 250gb hd sind keine seltenheit mehr... und mit prozessoren wie dem DuoCore oder Celeron wird das ganze noch richtig abgerundet und konkurenzfaehig zu nem tower... das ganze kostet natuerlich etwas mehr, aber dafuer hat man auch ein laptop...


    im moment bevorzuge ich laptops und ich haette echt gerne einen :D

  • ich hab ein laptop um genauer zu seien ein macbook pro. das ist das beste was mir je passiert ist. Wenn du keine spiele spilen willst dan kauf dir ein laptop an besten einen von appel. Das mit den speicher ist kein problem wie schon noob sagt ich hab auch 4gb ram und 160 gb hd kannst ja noch erweitern. Nur ein problem könnte die batterie laufzeit sein. Die ist bei den meisten laptops schlecht aber mac ist da schon etwas besser. Naja die entscheidung liegt bei dir

  • Also Mac ist sowieso das ALLER Beste... mhh kann man schon richtig mit arbeiten... Hatte mal ein Macbook fuer 2 Wochen zur Verfuegung bekommen, von der Firma, wo ich mal Praktikum gemacht hab, und da auch immer an nem mac gearbeitet... son Teil mit 2 Bildschirmen.. das war total geil.. Dann schoen mit Photoshop Designs gemacht und so..
    echt wunderbar :P nur leider ist der preis nicht ganz niedrig... man bezahlt halt - anders als bei microschrott - ein wenig mehr fuer den Namen, als das Produkt, was aber nicht heissen soll, dass das Produkt nicht einer Qualitaet von 100% gut entspricht.. eeh ja

  • noob hast recht mac ist bisschen teuer aber ist halt alles qualität man muss nicht jeden monat formatieren ich benutz mein mac schon seit 2jahren keine formatierung nötig. Und fast keine fehler meldungen und alles flüsig & sehr schnel

  • es kommt wie gesagt auf denn verwendugnszweck an


    fürs gaming n tower nur der hat genug leistung
    für lan,kleinere Games,online, arbeiten und sonst was n notebook


    n notebook is schon was feines, sieht geil aus und is mobil ^^ aber eigent sich net so fürs zocken
    n tower verbraucht viel platz schwer zu transportieren und meiner heitzt mein zimmer gut durch aber der is 2 jahre alt ausser n paar wenige defragmentierungen nix gemacht festplatte voll gepackt mit müll aber der schafft immer noch alles was ich ihn aufdrücke und wenn ichs will jederzeit aufrüstbar

  • Das muss jeder selber wissen was man braucht.
    Mal ein kleines Beispiel: Mein System
    Asus M2A-VM Motherboard
    AMD X2 6000+ (2 mal 3.0 Ghz)
    GeForce 8600 GTS 512mb
    2 Gb GeIL RAM 4-4-4-12
    500W Netzteil
    160 Gb Festplatte
    Windoof XP
    -------------
    Schlappe 550,-

    • Official Post
    Quote from Christian;12548

    ja nen laptop ist da sehr teuer^^


    so teuer ist es nun auch wieder nicht, kommt auf den Einsatzgebiet an. Mein Laptop hat 300 Euro gekostet, als Betriebssystem wurde Linpus Linux mitgeliefert.


    Generell ziehe ich aber Towers vor. Mein Laptop nutze ich nur für unterwegs und ist für den alltäglichen Zwecken wie Spielen, Videobearbeitung etc. nicht geeignet, da die Leistung beschränkt ist.

  • Bei mir hängt es davon ab.
    Also meinen Tower benutze ich vor allem für Windows, Spiele etc.
    Oder als kleinen Home Server :) Reicht völlig aus.
    Da ich in Zukunft auch immer mehr auf Konferenzen und im ländlichen Hackerspace sein werde, ist ein Laptop unerlässlich.
    Davon werde ich auch bald zwei haben, ein Macbook Pro und eine Linux Maschine.

    Keine Angst vor Veränderungen wenn sie eine Besserung in deinem Leben bedeuten! Die Veränderung frisst dich nicht, wohl aber womöglich der unglückliche Alltag dem man entfliehen will...

  • Es ist ansichtssache auch für lanparty ziehn ganz viele laptops vor wegen mobilität
    ich persönlich bin für tower sind leistungstärker leichter aufzurüsten und überhitzen nicht so schnell n kumpel von mir hat sich extra für 50

  • Der perfekte Mittelweg ist und bleibt der iMac....klar,mitnehmen ist eher schwer, weil riiiiesig isser, aber du hast keinen Tower, er siht stylisch aus (Gott,ich hasse dieses Wort!) und man hat viiiel platz auf dem Desktop. Ich finde in Zeiten der Tablets notebooks net meh so prall, aber letztendlich bist du ja die Person die in den Laden geht. wenn ich mich also per Abstimmung beteiligen soll...MAC/fester Rechner! :thumbup:

  • Näää! Pfui Apple!!! Viel zu teuer und nur was für hipsterkiddys! :thumbdown: Ich könnte immer kotzen wenn ich diese total stylischen leurte mit ihren ach so nice´n apple Gadgets sehe.
    Pure Angeberei. Ich werde mir so einen nicht kaufen. Lieber pc weil besser für spiele.
    Max

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip