Foren

    • Ein Forum in dem ich bin wurde gehackt und alle Daten sind weg. Weils nich sinnvoll is das wiederaufzubauen, hab ich angeboten n neues zu machen, soll aber halt nix kosten. Ich kenn die Foren-anbieter forendienst.de und foren-city.de... wer kennt sich aus und kennt noch andre oder weiss welcher am besten ist?
    • Ich habe mal früher darüber nachgedacht, ob wir so ein richtiges Forenhosting machen, habe mich aber dazu entschieden, es nicht zu machen, da ich nicht ein Freund von der Forensoftware "phpBB" bin (benutzt foren-city.de auch), da bei phpBB sehr häufig neue Sicherheitslücken entdeckt werden.
      Die Forensoftware von forendienst kenne ich auch, aber bietet nach meiner Meinung zu wenig Features, z.b sind die Moderatoren und Administratorrechten nicht gut gelöst.

      Ein "richtiges" Forenhosting auf vBulletin-Basis ist ebenfalls nicht möglich, da die Forensoftware, die ich hier verwende kostenpflichtig ist. Darum bieten wir nur Subforen an.

      Übrigens, man kann auch so eine Index-Seite machen: sebijk.de/forum/index.php?f=89.
    • jap, du holst dir Webspace (kann bei uns privat bestellt werden). Es ist zwar nicht kostenlos, aber unsere Servereinstellungen sind relativ sicher und es werden täglich Backups gemacht. Der Vorteil ist, dass du dann das Forum leicht mit (fast) allen Daten wiederhergestellt werden kann, wenn der Hacker z.b das Forum erfolgreich gehackt hat. Dies hast du bei einem kostenlosen Anbieter nicht.
    • Ich bezahl kein Geld fürn Forum was ich nur mache als Ersatz für ein anderes, das mir nicht gehört und auch ein Gratis-forum war. Und wenn ich zuviel Geld hätte würde ich es in nicht-virtuelle Dinge stecken.
      Issn hier niemand anders der sich auskennt?
    • Leo(nie);10516 wrote:

      Ich bezahl kein Geld fürn Forum was ich nur mache als Ersatz für ein anderes, das mir nicht gehört und auch ein Gratis-forum war.


      Wer sagt denn, dass du denn das bezahlst?
      Zum Gratisforen: Es steckt sehr viel Arbeit dadrinn, ein Forum zu basteln.

      Leo(nie);10516 wrote:

      Und wenn ich zuviel Geld hätte würde ich es in nicht-virtuelle Dinge stecken.


      Ob virtuell oder real, es steckt bei beiden sehr viel Arbeit und ich kenne das zu schätzen. Bei einem Gratisforen, der bei einem Anbieter gehostet wird, blendet dafür Werbung ein, um sich selber zu finanzieren. Bei Gratisforen rate ich deswegen ab, da du keine volle Kontrolle bei deinem Forum hast. Ist dein Forum weg, so bekommst du das nicht mehr wieder.

      Was wollt ihr denn?

      Wollt ihr etwas ordentliches oder das, wo ihr euch am Ende stark ärgern werdet?

      Zu deinem Beispiel:

      Soll ich jetzt sagen: "Ey, ich möchte eine Wohnung haben, und zwar kostenlos und ohne Miete" haben will?
    • Kann dazu auch nur soviel sagen, daß die meisten "Gratis-Foren" erhebliche Nachteile haben. Typische Beispiele, die mir schon untergekommen sind:
      • Mit Werbung so zugeknallt, daß man kaum noch was lesen kann
      • Ausblenden der Werbung kostet dann doch wieder richtig Kohle
      • Langsame Anbindung
      • Begrenzte Zugriffe pro Tag (danach wird das Forum bis zum nächsten Tag offline gestellt)
      • Spärliche Einstellmöglichkeiten für eigenes Design
      • ganz gravierendes Manko: Es gibt oft keine Möglichkeit, eigene Backups zu machen (somit auch keine Chance, bei einem Providerwechsel die Daten mitzunehmen)! System-Backup wiedereinspielen kostet natürlich auch...

      Ich würde sowas nicht wieder machen wollen.

      Wenn man zum Bleistift mal sebijk's derzeitiges 50-Euro-Angebot betrachtet, sind das nicht mal 2 pro Monat - und das ist platzmäßig schon reichlich überdimensioniert für ein Forum, und dabei werbefrei, (hoffentlich) schnell und täglich gesichert.

      Ich würde mal behaupten, daß man für ~1-2€ pro Monat bestimmt auch was anderes einschließlich PHP, MySQL und 1 .de-Domain kriegen kann - mehr braucht's ja nicht. Für ein kleines Forum (ohne riesen-Attachments und so) kommt man da mit diesen 50-MB-Angeboten schon ziemlich weit.

      Leo(nie), wer ist denn der Original-Betreiber? Ich würde ihm mal die "Gewissensfrage" stellen, ob ihm das nicht diesen Betrag wert ist (zumal auch immer die Möglichkeit besteht, daß die Mitglieder was spenden).

      Ganz ehrlich: Wenn nicht, würde ich von einem eigenen Forum eher abraten, und mich an seiner/eurer Stelle einer der zig-tausend bereits existierenden Communities anschließen.
      cu/2
      Borsti :D
    • Ihr versteht die Situation nicht, der Betreiber will sich einen Experten heranziehen um das Forum neu zu machen und ich mache solange ein Übergangs-forum. Was damit passiert wenn der Betreiber das andere wieder aufbaut weiss ich nich ich wollte doch nur fragen ob mir einer sagen kann welcher Anbieter gut ist der nichts kostet aber da scheint sich ja hier niemand auszukennen.
    • Leo(nie);10521 wrote:

      Ihr versteht die Situation nicht


      wie auch, ohne nähere Infos? :D

      der Betreiber will sich einen Experten heranziehen um das Forum neu zu machen und ich mache solange ein Übergangs-forum.


      oha.

      Naja, wie erwähnt - "gut" und "kostenlos" schließt sich so ziemlich aus.
      Bekannte von mir sind bei "rapidforum" - rapidforum.de/deutsch.php?s=kostenlos

      ...wenn Dir das was hilft?
      cu/2
      Borsti :D
    • Ich hatte mal mit einem kostenlosen Forum angefangen, glaube ich war bei board-z.de und webtropia.com.

      Wenn du ein Übergangsforum machen willst, dann würde ich dir von kostenlosen Foren abraten, da du die Daten danach nicht mehr sichern kannst.

      Wenn du keinen kostenpflichtigen Webspace haben willst, dann könnte ich dir www.RsHost.de als kostenloser Hoster empfehlen.

      Unter Forensoftware.de findest du die verschiedene Forensoftware die du einsetzen kannst, als kostenlosen Forensoftware empfehle ich dir MyBB.

      Dann kannst du immerhin danach die Daten selber sichern und auch zu dem neuen Forum übernehmen.
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com