Jugendkriminalität

  • Jugendkriminalität

    Jeder hört oder liest es. Was meint ihr zum Thema Jugendkriminalität?

    Sollten die Gesetze verschärft werden?

    Auch das Abschieben von straftätigen Ausländern ist im Moment ein Thema. Was sagt ihr dazu? Und was ist mit die Jugendlichen, die weder richtige Ausländer noch Deutsche sind? (damit sind Mischlinge gemeint, die z.b eine Deutsche Mutter und einen ausländischen Vatar hat)
  • AW: Jugendkriminalität

    Die Gesetze reichen vollauf, es fehlt an der Durchsetzbarkeit.
    Wenn den Heranwachsenden keine Werte vermittelt werden (dafür ist ja heute keiner mehr zuständig), ist sowas die logische Konsequenz. Und das ist erst der Anfang...
    cu/2
    Borsti :D
  • AW: Jugendkriminalität

    Sebijk;11851 wrote:

    Jeder hört oder liest es. Was meint ihr zum Thema Jugendkriminalität?

    Sollten die Gesetze verschärft werden?

    Auch das Abschieben von straftätigen Ausländern ist im Moment ein Thema. Was sagt ihr dazu? Und was ist mit die Jugendlichen, die weder richtige Ausländer noch Deutsche sind? (damit sind Mischlinge gemeint, die z.b eine Deutsche Mutter und einen ausländischen Vatar hat)


    also dieses Thema ist wirklich zum kotzen. Zum Abschieben die Abschiebung ist sowieso vorhanden und wird auch durchgeführt nur "wollen" sie jetzt die gesetze härter machen was ich völlig schwachsinnig finde. Was dieser koch von sich gibt ist ja wirklich nicht zu fassen, wegen solchen politikern steigt der rassismus enorm. Ich habe wirklich angst das es so enden wird (was ich nicht glaube) wie im 3. Reich. Also die schlägerei in der U-Bahn in münchen ich meine die mit den 3 angeblichen schlägern. Diese schlägerei wurde völlig falsch von den Medien kommentiert und dargestellt. Der jüngere von den 3 ist nämlich in unserer Schule. Dieser Schüler ist ein Schüler von meinen ETHIK lehrer und ein freund von meinen freund. Daraufhin fragte mein Lehrer was dort los war.

    Mein Lehrer frage ihn ob er das war. Er antwortete mit ja. Daraufhin erzählte er die ganze geschichte:

    Sie (die 3 personen) warteten in einer bestimmten ubahn station auf die ubahn und hörten mit den handy türkische music daraufhin kamm ein mann mit ca. 35 - 40 jahren und sagte mit einen unhöflichen ton dass sie die scheis türkische music ausmachen sollen. Dan kamm die ubahn und sie stiegen ein. Dort pöppelte der mann wieder die 3 personen an von wegen scheis Türken usw.... Dan mischte sich ein etwas jüngerer Deutscher ein und warnte diesen herren kurz darauf fingen sie an sich zu schlägern. Dieser deutsche und der 35-40 jährige man schlägerten!. Danach hielt die ubahn an und der jüngere Türke und die anderen 2 personen stiegen dan aus (ist auf dem video zusehen) und klopften gegen die scheibe des ubahn führers, dass er die Polizei allermieren soll.

    das problem bei dieser geschichte ist das der onkel und sein cousa schon wegen körperverletzung angezeigt worden ist.

    da sieht man wieder mal was die medien für propaganda machen können

    ich entschuldige mich für die schhlechte sprache aber deutsch ist nicht meine muttersprache von dem her ...
  • AW: Jugendkriminalität

    Ja aber denkst du das der Junge die ganze Wahrheit erzählt?

    Der man erzählt seinen bekannten/Freunden bestimmt wieder etwas anderes.

    Aber das Problem in Deutschland ist einfach das alles zu lange dauert. Man bekommt heute eine Anzeige, 1 Monat später heißt es das in 5 Monaten eine Gerichtsverhandlung ansteht, und wenn man dann im Gericht sitzt weiß eigentlich keiner mehr worum es eigentlich geht.

    Es sollte alles inerhalb 1 höchstens 2 Monaten über die bühne gehen. Und wenn ein Jugendlicher wegen einer Schlägerei Angezeigt und Verurteilt wird, bekommt er höhstens Bewährung. Die Strafen sollten etwas härter sein und ich finde in üblen Fällen sollte man auch "Kinder" bestrafen. Sprich Jugentliche unter 14. 13 Jährige können in Deutschland eine bank überfallen und ihnen passiert nichts. In extremen fällen sollte man einfach das bestrafungsalter herunterstufen.

    Ich will nicht rasistisch klingen. Aber wenn ein Ausländer schon mehrmals wegen Körperverletzung, Diebstahl oder anderen Schweren vergehen verklagt wurde, fände ich an einer Abschiebung nichts falsch.

    Ist meine persöhnliche Meinung.
  • AW: Jugendkriminalität

    KiNg;11905 wrote:

    Ja aber denkst du das der Junge die ganze Wahrheit erzählt?

    Der man erzählt seinen bekannten/Freunden bestimmt wieder etwas anderes.

    Aber das Problem in Deutschland ist einfach das alles zu lange dauert. Man bekommt heute eine Anzeige, 1 Monat später heißt es das in 5 Monaten eine Gerichtsverhandlung ansteht, und wenn man dann im Gericht sitzt weiß eigentlich keiner mehr worum es eigentlich geht.

    Es sollte alles inerhalb 1 höchstens 2 Monaten über die bühne gehen. Und wenn ein Jugendlicher wegen einer Schlägerei Angezeigt und Verurteilt wird, bekommt er höhstens Bewährung. Die Strafen sollten etwas härter sein und ich finde in üblen Fällen sollte man auch "Kinder" bestrafen. Sprich Jugentliche unter 14. 13 Jährige können in Deutschland eine bank überfallen und ihnen passiert nichts. In extremen fällen sollte man einfach das bestrafungsalter herunterstufen.

    Ich will nicht rasistisch klingen. Aber wenn ein Ausländer schon mehrmals wegen Körperverletzung, Diebstahl oder anderen Schweren vergehen verklagt wurde, fände ich an einer Abschiebung nichts falsch.

    Ist meine persöhnliche Meinung.


    der junge lügt nicht warum sollte er das hat er in vertrauter umgebung erzählt nicht unter eine großen menge. außerdem dauert es von der anzeige bis zur gerichtsverhandlung meistens 1 jahr. bei den unter 14 jährigen haftan die eltern. Das mti der abschiebung wird schon durchgeführt aber da muss schonn viel passiert sein ich finde das so in ordnung wie es ist
  • AW: Jugendkriminalität

    Sollten die Gesetze verschärft werden?

    Im Prinzip ja. Wie: dazu möchte ich mich nicht gerne Äußern. Es gibt ja auch anstänge Menschen, die Klammer ich von vorhinein aus. Gegen Ausländer habe ich nie was gehabt. Verkehre selbst mit einigen. Habe selbst ein Schwiegersohn der ein Libanese ist. Hierbei möchte ich es zunächst belassen. Ich selbst kann ja leider nichts dagegen unternehmen. Wohl aber die Politik. und die Sollte härter durchgreifen.

    Zitat:
    Es muss immer einen Menschen geben, der die Wahrheit aussprechen darf. :rolleyes:
  • AW: Jugendkriminalität

    Sebijk;11926 wrote:

    Der Mann erzählt es wieder anders: spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,530048,00.html.

    und selbst wenn der Mann unhöflich ist, Gewalt ist und bleibt keine Lösung. Ich kenne die Situation selbst, wenn mich jemand unhöflich anschreit, da würde ich auch zugerne mal draufhauen, aber dann würde es im Endeffekt mir nur noch schlechter gehen.


    das beim spiegel ist ein anderer fall
  • AW: Jugendkriminalität

    Sebijk;11930 wrote:

    oh, dann sorry, wusste ja garnicht, dass es soviele Fälle in München gibt.


    Denke an den einen, der vor ein paar Jahren auch aus München abgeschoben wurde, weil er noch nicht Strafmündig war. Heute soll er wieder in Deutschland sein. weil er angeblich gute Anwällte hatte. Selbst die Anwällte haben dabei nur eins im Sinn...Ihr Profil aufzupolieren.:rolleyes::(:confused::mad::evil::yes:
  • AW: Jugendkriminalität

    weiss grad nicht wie das in Deutschland aussieht aber hier in england werden die gesetze auch verschaerft! nicht besonders fuer auslaender aber fuer alle! jeden tag irgend ein bandenmord in den schlagzeilen, jugendgruppen schlagen alte leute zusammen und vor kurzem wurde ein ringvon kriminellen gebrochen, die 8 bis 12 jahre alte kinder genutzt haben um in haeuser einzubrechen, durch fenster zu klettern und wertsachen zu stehlen! meiner meinung nach sollen die gesetze auch in deutschland verschaerft werden! und ich bin auch fuer die fruehzeitigere abschiebung von kriminellen auslaendern! man muss ja keine boesen sachen machen oder?
  • AW: Jugendkriminalität

    n00b;11933 wrote:

    weiss grad nicht wie das in Deutschland aussieht aber hier in england werden die gesetze auch verschaerft!


    Der eine oder auch der andere Fall kommt auch in Deutschland vor. Leider wird auch hier etwas lasch gehandelt, obwohl in Deutchland härtere Gesetze sein sollen. Manchmal zweifle ich daran. Nur Traurig das gerade Überwiegent die Türken davon betroffen sind. Ist das bei euch auch der Fall? Desweiteren Schreibe ich erst wieder, wenn die Registrierung bei mir wieder Funktioniert.
    Denn bei jedem Seitenwechsel muss ich mich neu Registrieren, Und das Nervt.
    Hatte gestern 4 Nachrichten geschrieben, die es in sich hatten. So auch über meine Person. Sebijk hat mir ja schon angeboten mir zu helfen. Es geht dabei um Cookis die sich immer selbständig löschen. Und das Programm verweist mir mit keinem Inhalt auf besagtem Fehler. Also bis zum 08.02 da bin ich für diesn Fehler Terminiert.
  • AW: Jugendkriminalität

    Tja schwieriges Thema, das Abschieben leichter zu machen finde ich übertriben, aber härter durchzugreifen nicht denn irgendwie muss die gewaltbereite jugend ja lernen das man nicht gewalttätig werden sollte.
(c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com