Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

    • Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      Wie ihr erfahren habt, wird verdi morgen bundesweit streiken. Dies betrifft auch der Öffentliche Nahverkehr. Die Vestische streikt von morgens bis Abends.

      Problem ist, dass einige mit dem Bus zur Schule fahren, wie wird ihr damit zurechtkommen?

      Also ich muss wohl morgen mit der Regionalbahn oder S-Bahn fahren, damit ich zur Schule komme :(

      Meine Meinung:

      Ich habe langsam von diesen blöden Streiks satt, die GDL hat es vorgemacht, die verdi macht es nun nach. Woanders gibt es sogar Lohnkürzungen und hier wird gemeckert, dass man zuwenig Lohn bekommt. Die Allgemeinheit muss immer unter diesen Streiks leiden. Da viele Tickets abbonniert werden, können die ja solche Streiks erlauben, das Geld wird ja dadurch nicht weniger. Und wenn die ihren Willen durchkriegen, werden die Preise mal wieder erhöht. Zahlen dürfen wiedermal die Allgemeinheit *grrr*. Als die GDL ihren Willen durchgesetzt haben, wurden ja schließlich wieder mal die Ticketpreise erhöht.
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      Tja, was willste machen? Deinen Arbeitgeber kannst Du nur damit treffen, dass es ihn mehr kostet...
      Und ich möchte zB von meiner Arbeit LEBEN (und nicht nur unterhalb Sozialhilfe-Niveau dahinvegetieren) können. Natürlich treibt das die Preisspirale weiter an, aber solange Du nicht den Kommunismus oder was vergleichbares einführen kannst/willst, wird sich da nichts ändern. :(
      cu/2
      Borsti :D
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      Na, den Kommunismus möchte ich erst recht nicht haben.

      Jetzt müssten alle mal den Ticket-Abo kündigen und schwups wären die dann alle Arbeitlos :D.

      Natürlich kann ich das auch verstehen, dass man nicht unter Sozialhilfe-Niveau bezahlt werden möchte, bloß hat die Vestische letztens ständig den Preis erhöht.

      Schweinerei ist es auch noch, dass die sich rausreden, beim SchokoTicket wird versprochen, dass anspruchsberechtigte es günstiger erhalten. Pustekuchen:

      VRR.de wrote:

      Ermäßigter Preis für Anspruchsberechtigte

      Als so genannter "Anspruchsberechtigter" zahlt man für das SchokoTicket einen ermäßigten monatlichen Eigenanteil (bitte beim jeweiligen Schulträger nachfragen). Anspruchsberechtigt sind Schüler, deren nächstgelegene Schule

      1. mehr als 2 Kilometer (Grundschüler),
      2. mehr als 3,5 Kilometer (Sekundarstufe I) oder
      3. mehr als 5 Kilometer (Sekundarstufe II)


      von ihrer Wohnung entfernt ist.


      Toll, die nächstgelegene Schule hat einen schlechten Ruf und da ich nicht dahingehen möchte, müssen meine Eltern den vollen Preis bezahlen *grrr*.

      Ich sollte wohl auf einen Ort umziehen, wo Schulen mind. 6 Kilometer weit entfernt sind :D.

      Ich finde, mit dieser Aktion werden andere damit nur benachteiligt. Das sollte man abschaffen, dann könnte auch allgemein der Preis gesenkt werden.

      Dann wird auch noch sinnlos Geld für sog. Überwachungstickets reingesteckt. Die neuen haben ja alle so einen Funkchip (unsichtbar) integriert. Ich fande die alten mit den normalen Chip besser.
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      naja, zum Glück hat die BVR (die gehört zu der Deutschen Bahn AG) nicht gestreikt, die Bottrop-Kirchhellener konnten also mit dem Bus fahren. Ich konnte halt gemütlich mit dem 189 fahren, um nach Bottrop-Boy Bahnhof zu gelangen.
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      meiner meinung nach gibs n paar sachen die einfach der Staat regeln sollte, die öffentlichen streiken wodurch die öffentlichkeit leidet anderseits sind die Mitarbeiter in denn kleinen unternehmen total unterbezahlt(zb wie bei meiner freundin als Friseuren (oder wie mann das schreibt))
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      Das ist dann aber meistens auch richtig Schlimm wie wenig die bekommen. Die haben schonmal gezeigt das manche lieber gar nicht arbeiten, als zu arbeiten, da man manchmal sogar mehr bekommt wenn man nichts macht. (Also das ist schon sehr heftig!)
    • AW: Öffentlicher Nahverkehr streikt morgen

      Einerseits ist das schon schlimm, dass Busfahrer wenig verdienen, andererseites werden Kunden ständig abgezockt. Ich denke mal, dass man diese Sache dem Staat überlassen soll, weil Privatunternehmen das anscheinend nicht in den Griff bekommen.

      btw: Morgen wird wieder gestreikt. Eine Liste, welche Verkehrsunternehmen in der VRR streiken, bekommt man unter: vrr.de/de/aktuelles/news/streik/index.html.

      Vom Streik nicht betroffen sind Züge der Deutschen Bahn, Prignitzer Eisenbahn, RegioBahn, NordWestBahn und Abellio.

      Die BVR ist teilweise von dem Streik betroffen, da einige Linien wie der SB16 (seit 20.08.2007 gehört diese Linie sowohl der BVR, als auch der Vestische, vorher nur BVR) zusammen von zwei Verkehrsunternehmen betrieben werden.
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com