Klassenfahrten

    • Klassenfahrten

      Hallo,
      vielleicht bin ich hier ja vollkommen falsch, aber ich hoffe das mir jemand meine Frage beantworten kann.

      Mir hat jemand erzählt das bei Klassenfahrten die Schüler finaziell auf sich alleine gestellt sind. Soll heißen das für Unterkunft und Essen nicht von der Schule gesorgt wird sonder die Schüler das Vorort alleine in die Hand nehmen müßen.

      Das kommt mir so unwirklich vor.
      Kann mir jemand sagen ob das so richtig ist und warum das so ist??????

      Vielen Dank für die Antwort
      samira
    • AW: Klassenfahrten

      Hallo samira,

      Erstmal ein Herzliches Willkommen bei Home of the Sebijk.com. :)

      Zu deiner Frage: Als ich auf Klassenfahrten war, musste ich finanziell selber damit aufkommen, Ausnahme: Die Eltern beziehen Arbeitslosengeld und können aus irgendein Grund die Fahrt nicht bezahlen, soweit ich weiß. Bei Essen und Trinken ist es unterschiedlich. Grundsätzlich sollte man selber Taschengeld dabei haben. Wie es mit Unterkunft und Essen aussieht: Wenn man in einem Hotel ist, bekommt man natürlich auch dort Essen. Ist man jedoch in einem Bungalow (ich war 2006 mit meiner Klasse in Holland), muss man für die Pflege und Essen selbst sorgen.

      Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.
    • AW: Klassenfahrten

      Hallo Sebijk,

      erstmal danke für Deine Antwort.

      Klingt für deutsche Ohren schon einwenig ungläubig.
      Wird die Klassenfahrt nicht von der Schule organidiert, heißt Unterkunft gebucht und so???
      Fahren die Klassenlehrer nicht mit, so das sie im Notfall als Ansprechpartner da sind und Hilfe leisten können????

      Sorry wenn ich so dumm frage aber wie gesagt ist schon irgendwie komisch wenn man das so mit Deutschland vergleicht.

      Gruß samira
    • AW: Klassenfahrten

      Also die Klassenfahrt wird natürlich von der Schule organisiert, auch die Unterkünfte bucht die Schule. Klassenlehrer fahren ebenfalls beim Klassenfahrt mit, weil sie ja schließlich einige Fahrten planen, damit Schüler nicht die ganze Zeit im Hotel oder so verbringen.
    • AW: Klassenfahrten

      ok ok das wars glaube ich was ich wissen wollte.
      Es ist also nicht so das wenn ein Schüler während der Klassenfahrt in Not gerät weil ihm zum beispiel das Geld gestohlen wurde oder er es verloren hat auf der Straße leben muß und nichts zu essen hat.

      Ich danke Dir Gruß Samira
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com