Inuyasha Opening 1

    • mhm, naja, es gab in Deutschland zwei Versionen des 1. Openings, einmal die MTV-Version und RTL II-Version. Ich gehe aber davon aus, dass du die RTL II-Version meinst.



      Also zu den ersten Opening: Ich finde beide toll. Was mich aber an den ersten deutschen Opening aber stört, dass man einfach eine Szene, wo Inuyasha einen Pfeil bekommt, durch eins aus dem zweiten Opening ersetzt wurde, naja typisch RTL II eben.



      PS: Achja, habs mir mal erlaubt, dies unter Serien -> Inuyasha zu verschieben, da es ja Inuyasha-relevant ist und weil die Smalltalk-Kategorie nur gemacht wurde, um Sachen reinzuschreiben, die weder mit Rumiko Takahashi noch mit ihre Werke zu tun hat.
    • Naja, "Change the World" von "V6" empfinde ich als.. nicht gut.. also ich mag es nicht.. wirklich nicht..

      "Flieg durch die Zeit" war allerdings ein richtiger Ohrwurm für mich damals... Noch heute kenne ich den Text auswendig obwohl ich das Lied seit mindestens 3 Jahren nicht mehr gehört habe.



      Und dass die Szene verändert wurde find ich auch blöd... normalerweise, wenn etwas gedubbt wird, dann muss man es so nehmen wie es da ist.. Man kann nicht einfach die Mundbewegung verlangsamen, nur damit der Satz passt...

      das macht man aus mehreren Gründen nicht.



      Die Songs von "V6" und von "Takey & Tsubasa" gefallen mir nebenbei gesagt alle nicht.. mir gefällt einfach ihre Stimme nicht.. Eigentlich sind die meisten japanischen OPs von Inuyasha recht "ins Klo gegriffen".. wunderschön gezeichnet und animiert, aber bei einigen passt das gar nicht zusammen oder es klingt einfach blöd



      lg Lucie
    • Inigirl226 wrote:



      Naja, "Change the World" von "V6" empfinde ich als.. nicht gut.. also ich mag es nicht.. wirklich nicht..

      "Flieg durch die Zeit" war allerdings ein richtiger Ohrwurm für mich damals... Noch heute kenne ich den Text auswendig obwohl ich das Lied seit mindestens 3 Jahren nicht mehr gehört habe.




      Stimmt. Ganz früher, als es dann bei RTL II ausgestrahlt wurde. Sollte eigentlich der Februar 2003 der Fall gewesen sein, wurde dann aber verschoben, um Szenen nachträglich zu schneiden.



      Inigirl226 wrote:



      Und dass die Szene verändert wurde find ich auch blöd... normalerweise, wenn etwas gedubbt wird, dann muss man es so nehmen wie es da ist.. Man kann nicht einfach die Mundbewegung verlangsamen, nur damit der Satz passt...

      das macht man aus mehreren Gründen nicht.




      Gibt ja auch Möglichkeiten, das Tempo zu ändern, ohne die Tonhöhe zu verstellen ^^.



      Inigirl226 wrote:



      Die Songs von "V6" und von "Takey & Tsubasa" gefallen mir nebenbei gesagt alle nicht.. mir gefällt einfach ihre Stimme nicht.. Eigentlich sind die meisten japanischen OPs von Inuyasha recht "ins Klo gegriffen".. wunderschön gezeichnet und animiert, aber bei einigen passt das gar nicht zusammen oder es klingt einfach blöd





      Stimmt, außer Change the World, gefallen mir von diesen Band garnichts. Auf Hulu.com zudem sind die Openings/Endings genau von diesem Band durch ein Irgendein Inuyasha-Hintergrundssong ersetzt worden, wahrscheinlich weil sie das aus urheberrechtlichen Gründen nicht wollen.



      Das zweite deutsche Opening dagegen gefällt mir überhaupt nicht. Warum? Weil es einfach wieder so ein Standard 0815-Song war.



      Zu der MTV-Fassung: Das war ja das Lied Star von Nova International gewesen. Gefällt mir persönlich nicht und da Inuyasha dort mit Werbeunterbrechungen ausgestrahlt wurde, spielte sich das Lied auch vor und nach der Werbeunterbrechung kurz ab. RTL II hätte die Eyecatchers drin lassen sollen.
    • Sebijk wrote:

      Gibt ja auch Möglichkeiten, das Tempo zu ändern, ohne die Tonhöhe zu verstellen ^^.




      Das hab ich ja gemeint^^... Man kann theoretisch das "Tempo" verlangsamen, damit der lange Satz passt.. aber das macht man wie gesagt aus mehreren Gründen nicht bzw sollte man es nicht tun...

      Ein Grund zB: Wenn man einen Anime auf DVD produziert, dann ist sie üblicherweise so aufgebaut:

      Videospur ------> Inuyasha_Ep001

      Audiospur ------> Inuyasha_Deu_5.1/Inuyasha_Jap_5.1/

      Untertitelspur -> Inuyasha_Deu/Inuyasha_Jap/Inuyasha_Deu_Hoergeschädigte



      Es gibt normal nur eine Videospur, unter die die Audiospuren exakt passen müssen.. Das heißt also man MUSS es so synchronisieren, dass es mit der Zeit passt, sonst zerstört man das System.

      Man kann theoretisch auch mehrere Videospuren bzw mehrere Versionen draufpacken.. aber das überschreitet die übliche DVD-Kapazität von 4.7GB ^^



      Sebijk wrote:

      Das zweite deutsche Opening dagegen gefällt mir überhaupt nicht. Warum? Weil es einfach wieder so ein Standard 0815-Song war.




      Ja, diesen Song "Was ist Zeit" der gefällt mir auch nicht.. Es klingt wie so ein OP der üblichen Kindersendungen wie Pokémon oder Digimon... geht gar nicht >_>



      lg Lucie
    • Inigirl226 wrote:



      Ein Grund zB: Wenn man einen Anime auf DVD produziert, dann ist sie üblicherweise so aufgebaut:

      Videospur ------> Inuyasha_Ep001

      Audiospur ------> Inuyasha_Deu_5.1/Inuyasha_Jap_5.1/

      Untertitelspur -> Inuyasha_Deu/Inuyasha_Jap/Inuyasha_Deu_Hoergeschädigte



      Es gibt normal nur eine Videospur, unter die die Audiospuren exakt passen müssen.. Das heißt also man MUSS es so synchronisieren, dass es mit der Zeit passt, sonst zerstört man das System.

      Man kann theoretisch auch mehrere Videospuren bzw mehrere Versionen draufpacken.. aber das überschreitet die übliche DVD-Kapazität von 4.7GB ^^





      Üblich sind bei den Kauf-DVDs eher 8.5GB (also DVD9)



      Ja, das stimmt. Allerdings kenn ich bis auf Naruto vielleicht, RTL II-Sendungen auf DVD, wo die deutsche Tonspur auf die japanische Fassung draufgelegt wird. Die deutschen Inuyasha-DVDs (bis auf die Movies) haben im übrigen zwei Videospuren. Das hätte man aber auch nachträglich ändern können, so dass die deutsche Tonspur auf das japanische Master draufgelegt wird.
    • Sebijk wrote:

      Üblich sind bei den Kauf-DVDs eher 8.5GB (also DVD9)


      Ja, das stimmt schon, aber die alten DVD-recorder funktionieren nicht alle mit diesen DVDs..

      Ich weiß nicht genau, wann die neuen Modelle gebaut wurden, aber ich weiß, dass bei älteren Modellen die Disk nicht gelesen werden konnte.. Ich hab eine XBOX360.. die kann das lesen... aber ich hab auch eine alte XBOX, die das wiederum nicht kann... darum nahm ich an, weil Inuyasha ja schon älter ist, dass man damals wohl 4.7GB-DVDs verwendet hat^^... aber das ist eigentlich unwichtig^^





      lg lucie
    • ich hab mir mal ein spaß gemacht und hab bei amazon einfach mal so aus interesse inu yasha staffel 1 deutsch eingegebn

      wisst ihr wie viel dafür verlangt wird? 450 €, ich kann ja den preis verstehn, naja weil es nicht mehr hergestellt wird, aber heilige .... dacht ich mir
    • Cain chan wrote:



      wisst ihr wie viel dafür verlangt wird? 450 €, ich kann ja den preis verstehn, naja weil es nicht mehr hergestellt wird, aber heilige .... dacht ich mir





      oder schau dir das mal an: http://www.amazon.de/InuYasha-Vol-12-Episode-45-48/dp/B000BZ84UM. Neupreis: 99,95 Euro



      Am günstigsten bekommt man die Inuyasha-DVDs noch unter http://www.nipponart.de/shop/artikel.php?xPD=141&kat_name=InuYasha (falls sie nicht vergriffen sind).
    • Ich finde beide Openings toll^^450 euro? wer würde denn so viel bezahlen?Ich werde mir noch die fehlenden dvds holen und dann fertig:-)Die Sammelbox der ersten Staffel konnte ich zum glück mal bei ebay ergattern(leer nur mit vol.8)^^Es wäre passender wenn beide sammelboxen die gleiche farbe hätten aber najs^^Orange ist ja meine lieblingsfarbe^^

      Das beste Angebot der 1.Staffel: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/anime-inuyasha-inu-yasha/7944430

      Nur 60 euro^^


      "If you lose, you die. If you win, you live. If you don't fight, you can't win!"
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com