One Pound Gospel

    • Ich habe mir die ersten 2 Bände davon gekauft und finds lustig.Ich muss sagen das mich die Nonne an Akane erinnert und das nicht nur vom aussehen^_^Kennt noch jemand diese Serie?





      Handlung:


      Kosaku Hatanaka ist ein Boxer des Mukaida-Boxstudios. Er ist ein sportliches Naturtalent, kann aber seinen unersättlichen Appetit nicht kontrollieren. In der Folge legt er an Gewicht zu und muss in höheren Gewichtsklassen kämpfen, für die er nicht trainiert ist. In diesen Kämpfen muss er immer häufiger Niederlagen einstecken.



      Schwester Angela, eine junge Novizin des nahe gelegenen Nonnenklosters, ist fest entschlossen, Kosakus Drang zur Völlerei zu bekämpfen und ihn wieder auf den rechten Weg zu bringen. Sie ermutigt ihn daher ständig, in Form zu bleiben. Unglücklicherweise bringt die fortwährende Nähe der beiden auch Zuneigung mit sich.


      "If you lose, you die. If you win, you live. If you don't fight, you can't win!"
    • so, hab am Dienstag sowohl die drei Bände als auch den Anime (die OVA) auf LaserDisc bekommen. Fehlt mir quasi nur noch Band 4 und die Realfilmserie^^.



      In der Story hab ich jetzt aber nur kurz durchgeblättert. Muss noch Gelegenheit finden, zu lesen. Aber vom Blick her find ich die Story interessant. Man merkt wieder das typische Takahashi-Flair und die Geschichte ist wieder eher wie Maison Ikkoku mehr realistisch dargestellt. Auch gut finde ich, dass es sich mal mit eine christliche Person befasst, auch wenn christliche Werte (aus meiner Sicht) eher wenig vermittelt wird.



      Interessant ist auch, dass sie sich viel Zeit dazu gelassen hat. Sie hat 1987 damit angefangen, bis alle Bände veröffentlicht worden sind, dauerte es bis 2007. So haben viele hier in Deutschland gedacht, mit Band 3 wäre es abgeschlossen, weil der vierte erst hier 3 Jahre später erschienen ist.



      Sehr schön find ich auch, dass EMA diesmal sogar in den ersten zwei Bänden sogar 17 Farbseiten liefert.



      Ich hoffe, dass der letzte Band ein schönes Ende finden wird, würde mich freuen, wenn sie zusammenkommen, aber Schwester Angela dennoch zu ihrem Glauben stehen würde.



      EDIT: Ich hab mir auch den Anime angesehen, einfach toll, allerdings schade, dass es nur eine OVA ist und etwa bis Seite 64 im Manga umsetzt. Allerdings für den Alter verständlich, denn die OVA ist im Jahr 1988 entstanden und da hatte man auch kaum Kapiteln, welche man animieren sollte bei der Geschwindigkeit. Der Soundtrack des Ending find ich im übrigen sehr schön gemacht :).



      Ich glaub, ich muss mir auch mal die Realfilmserie anschauen.
    (c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com