Mangapetition

    • Official Post

    Welche Methode bevorzugt ihr? 3

    1. die erste, die im Beitrag beschrieben wurde (2) 67%
    2. die zweite, wo man einfach eine Seite mit sämtlichen Mangaverläge auflistet (0) 0%
    3. Beides (1) 33%
    4. Anderes (bitte Begründung im Forum schreiben) (0) 0%

    Über einen Jahr ist es schon her, seitdem ich eine Gruppe für Urusei Yatsura auf comicforum.de gegründet habe und bisher hat sich bei EMA immer noch nichts getan. Das heißt, wir müssen die Sachen ausbauen und andere Mangaverlage müssen wir miteinbeziehen. Es kam von einigen Leuten die Idee, eine Petition zu machen, die Frage ist natürlich, wie wir das ganze machen wollen. Ich habe mir dazu einige Gedanken gemacht:





    • Wir machen eine einfache Petition, wo jeder unterschreiben kann. Hier müssen wir gucken, dass die Nutzer möglichst ihren richtigen Namen eingeben, damit nicht jemand auf die Idee kommt, die Petition doppelt zu unterschreiben. Aus Datenschutzgründen muss aber möglich sein, einen Nicknamen geben zu können, damit der echte Name nicht öffentlich erscheint. Dies würde etwa wie: http://jmstv-ablehnen.de/ aussehen.


    • Wir sammeln sämtliche Adressen der Mangaverläge ein inkl. der E-Mail-Adresse und listen diese auf, wo der Nutzer daraufhin einfach eine E-Mail schreiben kann. Würde etwa wie http://www.furinkan.com/uymanga entsprechen.





    Was meint ihr dazu? Ich selbst würde Methode 1 bevorzugen, weil man hier dann ungefähr weiß, wieviele es haben wollen, bei Methode zwei würden es nur die jeweiligen Mangaverläge wissen.

  • EMA hat schonmal auf Facebook geschrieben das sie Urusei Yatsura wahrscheinlich nicht bringen werden.


    Quote

    Leider ist Urusei Yatsura derzeit nicht bei uns geplant. Wir denken, dass der Manga einfach zu alt mittlerweile ist und daher weniger gute Chancen auf dem Markt hätte. Liebe Grüße vom EMA-Team


    Da Maison Ikkoku sich nicht so gut verkauft hat kann ich verstehen das sie kein weiteres Risiko eingehen wollen.Petitionen sind auch nicht aussagekräftig.Nicht jeder der heute eine Petition unterschreibt wird in ca.3 Jahren (wenn überhaupt) die Serie rauskommt es auch kaufen.Die anderen Verlage haben bisher keine Rumiko Takahashi Mangas rausgebracht.Daher kann man nur auf EMA hoffen aber ich denke nicht das dass noch was wird :(



    "If you lose, you die. If you win, you live. If you don't fight, you can't win!"

  • Natürlich ist es wahrscheinlicher, dass so eine Aktion ins Leere läuft, aber wenn man es nicht versucht, kann man es auch nicht wissen. Darum finde ich es blöd zu sagen, es bringe nichts, denn schlimmstenfalls weiß man danach immer noch, dass es nicht klappt. Also bin ich definitiv dafür, es zu versuchen und bevorzuge dabei auch die erste Methode.