Inuyasha Fortsetzung 2014

  • Habe auch unterschrieben, um es zu unterstützen.
    Kann man sich eventuell mal mit der Rescue Films GmbH auseinandersetzen, ob die bereit wären InuYasha fertig zu synchronisieren?
    Es macht mich so todundglücklich, dass sie es einfach auf sich beruhen lassen wollen. :(
  • Ist es auch ein Anime Publisher? Ich.habe mit einigen. Bei Facebook ein Flashmob auf Kazes Pinnwand gemacht falls du Facebook hast, würdest du das auch tun? :) einfach ein Bild eines Inuyasha Charakter Posten "wir wollen Inuyasha zurück" schreiben und warum :) ja es ist einfach nur zum heulen, jeden Müll zeigen die, aber Inuyasha mal fortsetzen, ist so schlimm, die Sprecher wären wieder dabei, und genug Fans gibts, ich werde mich mal an die Firma wenden
  • Soweit ich weiß, arbeiten die gerade an der Synchro des neuesten One Piece Films und synchronisieren auch die normale Serie weiter, da PPA Films ja leider insolvent wurde. Also würde ich es als logisch erachten, wenn sie sich auch andere Animes zur Brust nehmen würden.
    Ja, es ist wirklich schrecklich, ich warte seit über 10 Jahren auf die Fortsetzung und musste es mir auf japanisch ansehen, obwohl ich lesen hasse ._.
    Es ist mir unbegreiflich, wieso sie sich bei InuYasha so quer stellen, wirklich. Gerade, weil die Nachfrage ja da ist und sogar die Synchronsprecher sind bei der Rettungsaktion dabei.

    Und ich habe leider kein Facebook, aber ich unterstütze alles, so gut ich kann. :)
  • Seit wann sind die Pleite [emoji15] ich hab bis 104 geguckt, da ichs aus Prinzip schon auf deutsch sehen will, es geht immer nur um Geld, die Fans interessieren den doch null, wenn sogar die Sprecher ja sagen, kann ichs nicht verstehen, ich habe mit fast allen geschrieben, die finden es schade, das Inuyasha eingestellt wurde, du kannst auch eine Email an Kaze schreiben [emoji2] ich habe der Firma geschrieben [emoji2]
  • Seit Juni 2013 sind die Pleite, wenn man dem Internet Glauben schenkt :D
    Aber es stand auf mehreren Seiten, deswegen wird jetzt unter Anderem One Piece bei Rescue Films synchronisiert, auch mit den originalen Synchronsprechern und sogar mit der "originalen" Dialogschreiberin, also Drehbuchautorin.

    Es wäre super, wenn wir das mit InuYasha auch erreichen würden.
    Mit welcher Firma hast Du Kontakt aufgenommen? Mit Rescue Films?

    Ich hätte ja auch lieber auf die deutsche Fortsetzung gewartet, aber man weiß ja nicht, ob das jemals auf Deutsch raus kommt :(

    Aber ich schreib auch gleich an Kaze 'ne Mail.
  • Ist ja komisch, es kann eh sein das es keine weitern deutschen One Piece Folgen gibt,da bei irgend einer Altersgruppe die Quoten nicht so hoch waren, es ist noch nichts entschieden, die warten die Wiederholung ab. ich habe mal mit Yep, Kaze, Viva, Animax, Peppermint Anime, Anime House, Tele 5, KSM Film kann mich mal kreuzweise am Arsch lecken die haben es versprochen, aber dafür haben die ne Petitionen für Naruto gegründet, pro 7 maxx ist auch an Naruto Interessiert, Anime Virtuell, es waren so viele, Kaze sagt aber das sie bereit wären neue Folgen heraus zubringen, brauchen eine Partnerschaft zu einen Tv Sender, habe Rescue Film geschrieben [emoji2]
  • Also ich glaube jedenfalls das Naruto und One Piece auf deutsch weiter synchronisiert werden.
    Es würde für mich auch keinen Sinn ergeben wenn nicht... Sie haben wirklich eine sehr hohe Fanbase.
    Dennoch bin ich Inuyasha Fan und ich frage mich schon eine Weile etwas...
    Mich interessiert jetzt mal die Zahl der Fans die für Inuyashas Rückkehr sind, ihr schreibt ja immer
    "Die Nachfrage ist da"... aber was für Zahlen sind das genau?
  • Man kann niemals genaue Zahlen angeben, es wurde zum Beispiel eine Petition gestartet, bei der recht viele Menschen (inklusive der Synchronsprecher der Charaktere) unterschrieben haben. Aber viele werden wohl auch nicht unterschrieben haben, viele werden gar nicht wissen, dass sie existiert, weil sie sich nicht genug mit dem Thema auseinander gesetzt haben, also genau kann man das nicht sagen, auf jeden Fall sind es wirklich genug. Es ist ja auch nicht nur Deutschland allein, das gerne eine Rückkehr sehen würde, es gibt ja auch noch Österreich und die Schweiz, wo es bestimmt auch noch genug Menschen gibt, die sich darüber freuen würden.
    Ich würde dir gerne mehr dazu sagen, bzw genauere Angaben machen, aber das kann man leider nie. :/
  • keithflint09 wrote:



    Ist ja komisch, es kann eh sein das es keine weitern deutschen One Piece Folgen gibt,da bei irgend einer Altersgruppe die Quoten nicht so hoch waren, es ist noch nichts entschieden, die warten die Wiederholung ab. ich habe mal mit Yep, Kaze, Viva, Animax, Peppermint Anime, Anime House, Tele 5, KSM Film kann mich mal kreuzweise am Arsch lecken die haben es versprochen, aber dafür haben die ne Petitionen für Naruto gegründet, pro 7 maxx ist auch an Naruto Interessiert, Anime Virtuell, es waren so viele, Kaze sagt aber das sie bereit wären neue Folgen heraus zubringen, brauchen eine Partnerschaft zu einen Tv Sender, habe Rescue Film geschrieben [emoji2]



    Kaze bringt nur "fertige" Serien auf DVD heraus, sie haben noch nie bei einer langen TV-Serie selbst synchronisiert. Die vier Inuyasha-Boxen waren ebenfalls bereits fertig, da sowohl die dt. Fassung als auch die japanische Originalfassung mit dt. Untertiteln bereits angefertigt waren und zwar von Red Planet mit dem Inuyasha-FanProjekt. Die Fassung, die auf der DVD zu sehen ist, ist genau die gleiche mit wie die erste Veröffentlichung.

    Naruto und One Piece sind Endlosserien, wo immer noch kein Ende im Sicht ist. Deshalb scheint da etwas (meine Vermutung) mehr Interesse zu sein, weil Fans immer noch die Serie aktuell folgen. Inuyasha hingegen ist bereits abgeschlossen.


    Balou wrote:



    Man kann niemals genaue Zahlen angeben, es wurde zum Beispiel eine Petition gestartet, bei der recht viele Menschen (inklusive der Synchronsprecher der Charaktere) unterschrieben haben. Aber viele werden wohl auch nicht unterschrieben haben, viele werden gar nicht wissen, dass sie existiert, weil sie sich nicht genug mit dem Thema auseinander gesetzt haben, also genau kann man das nicht sagen, auf jeden Fall sind es wirklich genug. Es ist ja auch nicht nur Deutschland allein, das gerne eine Rückkehr sehen würde, es gibt ja auch noch Österreich und die Schweiz, wo es bestimmt auch noch genug Menschen gibt, die sich darüber freuen würden.
    Ich würde dir gerne mehr dazu sagen, bzw genauere Angaben machen, aber das kann man leider nie. :/



    Österreich und die Schweiz sind aber kleiner als Deutschland. Außerdem, wenn eine Serie in Deutschland lizenziert wird, dann bezieht sich das immer auf Deutschland,Schweiz und Österreich, auch D-A-CH genannt.

    Synchronstudios freuen sich immer, wenn eine Serie synchronisiert wird, aber es gibt aktuell für Inuyasha kein Auftraggeber (im Normalfall ist es der Lizenzgeber, der es dann veranlasst).
  • Ksm Film hat versprochen das sie Inuyasha heraus bringen, angeblich sind die Lizenzen nicht verfügbar

    Komisch ist

    Yep hatte Interesse an Fairytale, Ksm Film hat die Lizenzen nicht bekommen, Yep hat keine Interesse mehr

    Ksm Film startet wegen scheiß Naruto eine Petition, und würden sogar auf Geld verzichten, Hauptsache Naruto geht weiter, da hat Yep im Interview geschrieben Naruto ist toll wir interessieren uns für weitere Folgen, die Petition wir wollen inuyasha zurück 2014. Wo die Sprecher unterschrieben haben ist meine :) [emoji2] [emoji2] finde komisch das hier die gleichen smileys wie bei whatsapp sind
  • keithflint09 wrote:

    Ksm Film hat versprochen das sie Inuyasha heraus bringen, angeblich sind die Lizenzen nicht verfügbar
    Wahrscheinlich weil Kaze die ersten 104 Folgen lizenziert hat. Aber wie es genau abläuft, das weiß nur der Lizenzgeber selbst.


    Lies bitte die Ankündigung genau durch: facebook.com/KSMGmbH/photos/a.…92110110/738981716195602/

    KSM fragt die Fans, ob sie bereit wären den Preis dafür zu bezahlen. Ob die Rechnung aufgeht, ist eine andere Sache. Sie selbst werden nur einen minimalen Gewinn machen und etwaige Verluste können sie durch andere Veröffentlichungen wieder auffangen. Anscheinend ist KSM Film mit dem bisherigen Verkaufszahlen so zufrieden, dass sie dieses "Risiko" eingehen können.

    Red Planet wollte damals von Inuyashaauch die restlichen Folgen auf DVD veröffentlichen, allerdings haben sich die Folgen 53-104 zu dem Zeitpunkt schlecht verkauft und Red Planet hatte auch keine Möglichkeiten, diese Verluste wieder aufzufangen.
  • ich kann dich wirklich gut verstehen, allerdings haben sie dir das nur einem privaten Chat gesagt. Vielleicht hat sich der Lizenzgeber anders entschieden oder die Verhandlungen abgebrochen. Wie schon gesagt, das wissen wir alles leider nicht, da solche Verhandlungen leider geheim sind.

    Bei Kaze Deutschland heißt es immer, sie bräuchten eine TV-Partnerschaft. Allerdings läuft es Kaze so ab: Die TV-Sender lassen die Serie bearbeiten und synchronisieren. Kaze wird sich dann nur an das "fertige" Material bedienen und es dann auf DVD ohne weitere Verbesserungen (und meist ohne die japanische Originalfassung mit Untertiteln) veröffentlichen.
  • Kaze bringt aber so auch DVDs raus, und die Animes haben auch gerade nicht wenig folgen :( sonst veröffentlichen Sie dort mit auf der Box den o ton mit Untertitel, obwohl ich das nicht brauch. Ich hasse Untertitel und schaue keine Animes mit Untertitel, ausser Sailor Moon Crystal, das ist eine Ausnahme
  • Wir sind hier in einem Rumiko Takahashi-Forum. Leider sind die meisten Anime-Adaptionen nicht oder unvollständig in Deutschland erschienen, von daher finde ich es persönlich schade, dass du Untertiteln hasst. Auch bei der Inuyasha TV-Serie empfiehlt sich die Originalfassung der ersten 104 Folgen anzuschauen, da RTL II leider teils vieles verharmlost oder Dialogzensur betrieben hat und einige gesprochene Sätze überhaupt keinen Sinn ergibt.


    keithflint09 wrote:

    Kaze bringt aber so auch DVDs raus, und die Animes haben auch gerade nicht wenig folgen :( sonst veröffentlichen Sie dort mit auf der Box den o ton mit Untertitel, obwohl ich das nicht brauch.

    z.B. Ranma 1/2 TV-Serie (bis Folge 80) ist nur die reine RTL II-Fassung ohne Original enthalten. Was sie ohne TV-Partner veröffentlichen sind Serien mit 13 bis 26 Folgen.
  • Weils irgendwie nervig finde, erst deutsch denn muss man sich ungewöhnten, das japanische geht einen ziemlich auf dem Keks weil man nichts versteht, ich muss sagen das da was zensiert war wusste ich nicht, hat mich auch nicht gestört.ich mag die Filme überhaupt nicht, da es eine andere Synchronfassung ist, und mir das San und sama aufm keks geht, es passt nicht ins deutsche deswegen bin ich froh, das Kaze bei Animes das weg lässt, wäre bei Black Butler der Horror. Black Butler hat aber auch eine ganz Hohe Folgen Anzahl, und z.b. hat Kazé sich die Lizenzen für Tokyo Ghoul 1 und 2 geholt, so auch bei Attack on Titan (der Realfilm kommt bei Ksm Film raus) was ich nicht verstehe. Bei Kaze Frankreich haben die sich nach 20 Jahren die letzte Sailor Moon Staffel geholt, und wollen auch die original Sprecher wieder nehmen. In America bekommt Sailor Moon eine neue unzensierte und ungeschnittene Fassung plus Filme und auch Folge 98 und OVA's und die letzte Staffel, da die starlights zu obszön waren. Und deswegen die letzte Staffel nicht gekauft sogar für Sailor Moon Crystal haben sie die Lizenz wurde. 2003 Gabs denn eine Untertitelte Fassung auf DVD Zu kaufen.Naruto wird kommen, weil Yep den ordentlich in den A... kriechen, Yep war an Fairytale interessiert, Ksm Film hat die Lizenzen nicht bekommen, jetzt will Yep nichts mehr von Fairytale wissen, Ksm hat schon die anfangs Buchstaben bekannt gegeben was erscheint, es war viermal N bei Yep ist ja auch sooo fasziniert von Naruto, da klappts auch und das ärgert. Mich
  • keithflint09 wrote:

    Weils irgendwie nervig finde, erst deutsch denn muss man sich ungewöhnten, das japanische geht einen ziemlich auf dem Keks weil man nichts versteht, ich muss sagen das da was zensiert war wusste ich nicht, hat mich auch nicht gestört.ich mag die Filme überhaupt nicht, da es eine andere Synchronfassung ist, und mir das San und sama aufm keks geht, es passt nicht ins deutsche deswegen bin ich froh, das Kaze bei Animes das weg lässt, wäre bei Black Butler der Horror.

    Zum Verstehen sind ja gerade die Untertiteln da. Ohne Untertiteln würde ich außer ein paar Wörter, die ich kenne, auch nichts verstehen.

    Wenn man bereits die Originalstimmen kennt, ist es auch eine Umgewöhnung, sich an andere Stimmen zu gewöhnen, wenn es mit dt. Synchro käme. Da gibt es ja auch viele, die sagen, die dt. Synchro ist Mist. Ich finde, man muss beides als eigenständige Versionen betrachten (rechtfertigt aber für mich nicht die Dialogzensur).

    Die Filme haben die gleichen deutschen Synchronsprecher und diese ist bewusst anders, da hier nicht RTL II, sondern Red Planet in Zusammenarbeit mit dem Inuyasha-FanProjekt die Filme synchronisieren lassen haben. Im Inuyasha-FanProjekt (IYFP) waren halt Inuyasha-Fans dabei, die die Serie auch schon vor der deutschen Ausstrahlung kannten und die Dialogzensur und Verharmlosungen von RTL II nicht mochten.

    Zensur ist eines der größten Ärgernisse aus meiner Sicht. Wenn du die japanischen Anredeformen nicht magst, dann dürftest du auch die amerikanischen Filmen wo Ms, Mrs und Miss statt Frau, Fräulein und Herr ausgesprochen wird, nicht mögen, sind ja keine deutschen Formen.

    Für san und sama gäbe es zwar Herr, aber sama ist eine Steigerungsform von san, wie soll man das am besten bringen?


    keithflint09 wrote:

    Black Butler hat aber auch eine ganz Hohe Folgen Anzahl, und z.b. hat Kazé sich die Lizenzen für Tokyo Ghoul 1 und 2 geholt, so auch bei Attack on Titan (der Realfilm kommt bei Ksm Film raus) was ich nicht verstehe. Bei Kaze Frankreich haben die sich nach 20 Jahren die letzte Sailor Moon Staffel geholt, und wollen auch die original Sprecher wieder nehmen. In America bekommt Sailor Moon eine neue unzensierte und ungeschnittene Fassung plus Filme und auch Folge 98 und OVA's und die letzte Staffel, da die starlights zu obszön waren. Und deswegen die letzte Staffel nicht gekauft sogar für Sailor Moon Crystal haben sie die Lizenz wurde. 2003 Gabs denn eine Untertitelte Fassung auf DVD Zu kaufen.Naruto wird kommen, weil Yep den ordentlich in den A... kriechen, Yep war an Fairytale interessiert, Ksm Film hat die Lizenzen nicht bekommen, jetzt will Yep nichts mehr von Fairytale wissen, Ksm hat schon die anfangs Buchstaben bekannt gegeben was erscheint, es war viermal N bei Yep ist ja auch sooo fasziniert von Naruto, da klappts auch und das ärgert. Mich

    Wenn YEP an Fairy Tale so interessiert wären, dann wäre es auch ohne KSM Film möglich, die Lizenz zu bekommen. Wieso Kaze sich andere Serien schnappt, wo es teils bis zu 52 Episoden geht, wissen wir nicht. Vielleicht geben die Lizenzgeber bessere Konditionen. Man muss aber auch bedenken, dass diese Serien bei Kaze dann meist über 40 Euro für 7 Folgen kosten. EDIT: Black Butler hat 26 Folgen zum Anfang. Dann hat man mehrere Staffeln gemacht und Kaze hat sich wohl dann entschieden, eine weitere Staffel zu lizenzieren. Man sieht, Kaze hat bisher nie direkt eine Serie mit eine hohe Folgenzahl lizenziert.

    Ich meine nur Inuyasha: Kanketsuhen zu lizenzieren wäre ja auch möglich, da es nur 26 Folgen hat und das auch finanzierbar wäre. Vielleicht ist aber dies an der Bedingung gebunden, dass zunächst die restlichen 63 Folgen herausgebracht werden muss.
(c) 2004-2018 Home of the Sebijk.com