Posts by Sebijk

    Eine Ära geht endgültig zu Ende. Seit 2006 boten wir die Möglichkeit, dass sich jeder ein kostenloses Gästebuch unter gbhost.sebijk.com holen konnte. Die dazugehörige Software basierte auf das Gästebuchhostserver von i-dreams.net und war seinerzeit das fortschrittlichste Gästebuch überhaupt. Es wurde sogar in Open Source überführt, in der Hoffnung, dass interessierte das Gästebuch weiterentwickeln würden. Doch 2012 wurde i-dreams.net eingestellt. Das Design blieb in den 2000er-Jahre im Tabellendesign zurück und in der Zwischenzeit hat sich das Web enorm verändert. Daher war es nur logisch, dass wir den Dienst mit Wirkung zum 31.12.2020 endgültig einstellen werden. Alle Nutzer wurden, sofern die E-Mail-Adresse ging, bereits informiert.

    The domain "sebijk.com" and all associated subdomains have been blacklisted by Google Safe Browsing for a few days. Both Firefox and Chrome warn us about visiting our website because we are accused of fraudulent our site.


    This looks in Firefox e.g. like this:




    The reason was an issue what we fixed already before.


    What happened?



    • We have a URL dereferer in the guest book service to remove possible sessions before forwarding to an external website. In short: The service does something like https://anonym.to/?http://www.google.de
    • Any URL could be forwarded. This is exactly what was done in this case.
    • We are accused of hosting fraudulent websites, which is simply not true in this case.
    • We therefore deactivated the forwarding service immediately after announcement. If it will activated again, we will present in future a warning page on the external website, so that it is made clear that it is not ours and inform about possible dangers and the user must actively confirm it. I think that was the point.


    We don't collect any personal data (name and address) or credit card information.

    We also not use any tricks to install spy software. We not support these phishing websites in any way . We also not host these pages.

    Such sites have no place with us! Also please don't visit these scam sites.


    Although this problem was solved immediately, but Google saw enough reason to consider our entire domain "sebijk.com" as fraudulent, although only gbhost.sebijk.com is affected.



    I've already submitted a removal request, let's see how long it will take.

    Seit ein paar Tagen wurde Die Domain "sebijk.com" sowie alle dazugehörigen Subdomains auf die Blackliste von Google Safe Browsing gepackt. Sowohl bei Firefox als auch im Chrome wird vor dem Besuch unserer Webseite gewarnt, weil uns vorgeworfen wird, dass unsere Seite betrügerisch ist.


    Diese schaut in Firefox z.B. so aus:




    Dies ist auf ein Problem zurückzuführen, dass wir bereits behoben haben, nachdem wir einen Hinweis bekommen haben.


    Was ist vorgefallen?


    • Wir haben im Gästebuchdienst einen URL-Dereferer, um mögliche Sessions vor der Weiterleitung auf eine externe Webseite zu entfernen. Kurz: Der Dienst macht sowas wie https://anonym.to/?http://www.google.de
    • Es konnte eine beliebige URL weitergeleitet werden. Genau dies wurde im diesen Fall auch gemacht.
    • Uns wird vorgeworfen, betrügerische Webseiten zu hosten, was in dem Fall einfach nicht stimmt.
    • Wir haben den Weiterleitungsdienst nach Bekanntgabe deshalb sofort deaktiviert. Sofern der wieder in Betrieb genommen wird, wird es zukünftig eine Warnseite auf externe Webseite geben, so dass klar gestellt ist, dass es nicht unsere ist, über mögliche Gefahren informieren und der Nutzer aktiv bestätigen muss. Ich glaube das wird der Punkt gewesen sein.


    Wir möchten ganz klar stellen, dass wir weder personenbezogene Daten (Name und Adresse) noch Kreditkarteninformationen abgreifen. Wir wenden auch keine Tricks an, um Software zu unterjubeln und unterstützen solche Phishing-Webseiten auf keiner Weise, auch hosten wir solche nicht. Solche Seiten haben bei uns keinen Platz!!!


    Obwohl dieses Problem sofort gelöst wurde, sah Google wohl einen Anlass genug, unsere gesamte Domain "sebijk.com" als betrügerisch anzusehen, obwohl nur gbhost.sebijk.com betroffen ist.



    Ich habe bereits einen Antrag auf Entfernung eingereicht, mal sehen wie lange es noch dauern wird.

    Achtung: Geschieht auf eigene Gefahr! WCF ist zwar unter der GPL-Lizenz gestellt, wird aber meines Wissens von keinem gepflegt. WBB 3.1 sowie die kommerziellen Plugins sind keine freie Software und zudem pflegt der Hersteller diese Produkte nicht mehr.


    1. Sicherstellen, dass display_errors auf off gesetzt ist und nur das Error-Logging in eine Datei eingeschaltet ist.
    2. In config.inc.php:


    PHP
    $dbClass = 'MySQLDatabase';


    ersetzen in:


    PHP
    $dbClass = 'MySQLiDatabase';


    3. in [wcf-Ordner]lib/system/WCF.class.php:


    Zeile 252:

    PHP
    public static final function handleException(Exception $e) {

    ersetzen durch

    PHP
    public static final function handleException($e) {

    Neue Miranda NG Sebijk Edition veröffentlicht: 1.6.0


    6 Jahre nachdem die erste Version von Miranda IM Sebijk Edition basierend auf Miranda NG veröffentlicht worden ist, vollziehen wir nun die Änderung zu Miranda NG Sebijk Edition.


    Quote

    Veränderungen gegenüber Version 1.5.0:


    • Umbennenung von Miranda IM Sebijk Edition zu Miranda NG Sebijk Edition
    • Sprachdateien aktualisiert: Deutsch, Russisch, Polnisch, Französisch, Spanisch
    • Miranda NG-Core auf aktuellste Version aktualisiert
    • Entfernt: WhatsApp, Yahoo, AIM, Tlen, ImportTXT, GTalkExt, FlashAvatars, FirstRun, DbChecker, ModernOpt, Mail.ru Agent
    • Wieder verfügbar: ICQCorp
    • Neu: Discord
    • Einige Plugins in den Core gewandert: AdvaImg.dll
    • KeepStatus und StartupStatus ersetzt durch StatusManager
    • Neues ICQ-Protokoll (experimentell), Benutzung von ICQ wieder möglich


    Miranda IM-Plugins sind nicht mit Miranda NG kompatibel.


    Wichtig: Solltet ihr eine ältere Version von Miranda IM Sebijk Edition einsetzen, die älter als 1.5.0 ist, so müsst ihr zuerst auf diese Version aktualisieren, weil umfangreiche DB-Änderungen vorgenommen worden sind.


    Hinweis zu Version 1.6: Bitte erstellt vorher eine Sicherung von eure Miranda IM-Profile und deinstalliert anschließend die alte Miranda IM Sebijk Edition. Miranda NG Sebijk Edition nutzt neue Pfade, so dass ein inplace Upgrade nicht möglich ist. Die Profildateien könnt ihr nach der Installation im Verzeichnis Miranda NG in eurem Benutzerorder packen.


    Herunterladen: Miranda NG Sebijk Edition
    Unterstützung: Miranda NG Sebijk Edition - Home of the Sebijk.com (Fehler bitte dort melden)

    Dann sicherstellen, dass der Plugin-Updater die Entwicklungsversion lädt.



    anschließend im Hauptmenü auf "Auf Aktualisierung prüfen", die aufgelisteten Plugins aktualisieren, Miranda neu starten und dann sollte das ICQ2010-Protokoll geladen sein:



    Es ist eine komplette Neuentwicklung auf Basis von ICQ 2010, weil ICQ das alte OSCAR-Protokoll am 28.12 komplett eingestellt hat. Die offizielle ICQ-Version ist auf https://github.com/mailru/icqdesktop als Open Source hinterlegt.

    Quote

    Bekannte Probleme
    ICQ-Server haben die Unterstützung für ihr altes Protokoll aufgegeben. Unter Zeitdruck haben wir Unterstützung für ihr neues Protokoll eingebaut, aber es unterstützt aktuell noch nicht alle Funktionen.



    Quelle: https://wiki.miranda-ng.org/index.php?title=Plugin:ICQ/de


    Die aktuellste Entwicklerversion des ICQ-Plugins gibt es auf der o. g. Quelle.


    Direktlinks:


    64-Bit


    32-Bit


    EDIT: Am besten jeden Tag die aktuelle Version unter den Links, die ich hier gepostet habe (die aktualisieren sich jeden Tag um ca 02:00) herunterladen, da die Entwickler gerade viel dort was machen.

    Hallo,


    ja laut den Miranda NG-Entwicklern soll es eine aktualisierte Version geben. Die wird es geben, sobald sie fertig ist. Solltest du die aktuelle Sebijk Edition (vom 2015) einsetzen, solltest du mittels dem PluginUpdater, der dort mit integriert ist, automatisch das Update bekommen.

    You must execute the batch script. The problem is, that update.exe checks the integrity and the script bypass that with a trick. When its not worked, then microsoft fix my workaround.


    The other way is to put the files manually without installing. Then you need to start in Safe mode to replace that.

    Hello,


    for XP x64 you need Updates from Windows Server 2003 x64, because XP x64 (NT 5.2) is based on the same Server 2003 architecture. But for Windows XP x64 you can only get the updates until 2015, because Windows Server 2003 was discountined at that year.

    How quickly time flies again. Home of the Sebijk.com is now 14 years old, it was online on 24.05.2004 as "Sebijks Homepage" at people.freenet.de/sebijk. The forum was founded at 13.09.2004. Today some older articles and downloads go online again.


    :birthday::anstoss:

    Home of the Sebijk.com feiert seinen 14. Geburtstag. Ja, 14 Jahre ist es nun her, seitdem es damals unter people.freenet.de/sebijk als "Sebijks Homepage" gegründet worden ist, das Forum wurde am 13.09.2004 gegründet. Zu dem Anlass haben haben wir ein paar ältere Artikel sowie ältere Downloads wieder online gestellt.


    :birthday::anstoss:

    Der letzte Schritt ist die CD zu brennen. Damit die CD auch bootfähig ist, braucht ihr IsoBuster. Ladet euch das Tool herunter und installiert es. Danach startet ihr IsoBuster. Sollte dieses



    erscheinen, so klickt ihr auf "Nur die freien Funktionen" oder "Free function only". Stellen Sie falls nötig die Deutsche Sprache ein. Legt eure Windows 95/98/Me-CD ein. Wartet bis er die CD geladen und klicken Sie auf Bootable CD und dann auf Microsoft Corporation.img. Extrahiert diese Datei. Danach könnt ihr mit Nero eine Boot-CD brennen. Startet Nero Burning ROM. Als Format wählt ihr CD-ROM (Boot). Klickt auf dem Register Startopt. Und wählt bei Quelle des Boot-Images Imagedatei. Gibt dann den Pfad ein wo ihr Microsoft Corporation.img entpackt habt. Dies würde so aussehen:



    Als Titel gibt ihr den Original Name des Windows CD-ROM an. z.b (Win98_SE). Vergisst anschließend nicht beim Brennen die Option CD abschließen (Kein weiteres Schreiben möglich) anzukreuzen.CD Fertigstellen