Posts by Sebijk

    Your want to read your Emails on your Smartphone? No Problem. I created a simple instruction based on the smartphone OS Android 4:



    • Go to Settings and click to "Add a new account"
    • Choose "Microsoft Exchange"
    • Give you email address and password here:
    • If you see the window Account type, choose Exchange.
    • Now check you settings. It should be this as in the picture:

      Click next.
    • Now you see "Account options". Click to next.
    • Now you can give a name for this account, if you want. With click to next you are finished. :)
    • Now you can check your mails using the App Email, you have also the contacts and the calendar. You will notified, if you get a new email.

    Hallo Fritz,


    willkommen im Forum.


    Sieht so aus, als ob Microsoft den Updateserver abgeschaltet hat, wenn man auf http://windowsupdate.microsoft.com/ geht. Eventuell sind auch die automatischen Updates betroffen. Ich teste es mal in der Woche mit dem echten POSReady 2009, ob da noch die Updates funktionieren.

    Bekannte Probleme mit Transports


    Skype:


    Fehler: Captcha required. Try logging into web.skype.com and try again.
    Lösung: per PN an mich wenden, Ich werde mich dann auf dem Server mit Eingabe mit dem Captcha einloggen, danach klappt es auch wieder.


    Telegram:


    Frage: Wie gebe ich den SMS-Bestätigungscode ein?
    Antwort: Den Code sendest du als Jabbernachricht an 777000@telegram.im.sebijk.net.


    VKontakte / VK.com:


    Fehler: Der Transport sagt immer, dass meine Logindaten falsch sind, obwohl sie richtig sind.
    Lösung: VK.com fragt aus Sicherheitsgründen bei einem unbekannten Standort die Mobiltelefonnummer ab. Dazu muss man sich unter dem Proxy https://vk.im.sebijk.net einloggen und die Mobiltelefonnummer bestätigen. Dann sollte auch das Einloggen klappen.

    Du möchtest deine E-Mails auf dein Smartphone abrufen? Kein Problem. Wir haben hier eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung auf Basis von Android 4 gemacht:


    • Gehe auf Einstellungen und klicke auf "Neues Konto hinzufügen"
    • Dort wählst du dann "Microsoft Exchange" aus
    • Gebe hier deine E-Mail-Adresse und Passwort an und klicke auf Weiter:
    • Sollte noch das Fenster: Kontotyp erscheinen, so wähle dort Exchange aus.
    • Anschließend prüfe bei der nächsten Seite die Einstellungen. Sie sollten etwa so am Ende aussehen:

      Klicke dann auf Weiter.
    • Nun erscheint das Fenster "Konto-Optionen". Das kann in der Regel belassen werden. Klicke also auf Weiter.
    • Nun kannst du einen Namen für das Konto eingeben. Dies kannst du aber auch so belassen. Mit Klick auf Weiter bist du fertig. :)
    • Jetzt kannst du deine E-Mails mit der App E-Mail abrufen und hast auch deine Kontakte auf dem Handy, ebenso den Kalender. Wenn du eine neue E-Mail bekommst, wirst du automatisch auf dem Smartphone benachrichtigt.

    Du möchtest Jabber/XMPP als Standardmessenger nutzen, aber deine Freunde wollen nicht zu Jabber wechseln und möchtest diese nicht vermissen? Kein Problem, nutze einfach unsere Transports. Sie integrieren deine Kontakte aus den proprietären Netzwerke in deine Jabber-Kontaktliste. So bist du unabhängig, kannst jeden beliebigen XMPP-Client deiner Wahl nutzen und hast ein bisschen mehr Datenschutz, da durch die Nutzung unserer Transports weder eure IP-Adresse noch euer aktueller Standort ermittelt werden kann.


    Folgende Gateways stehen zur Verfügung:


    AOL Instant Messenger (AIM) - aim.sebijk.net
    Facebook - facebook.sebijk.net
    F-List - flist.im.sebijk.net
    Gadu-Gadu - gadugadu.sebijk.net
    ICQ - icq.sebijk.net
    IRC - irc.sebijk.net
    LINE - line.im.sebijk.net
    LiveJournal! - livejournal.im.sebijk.net
    Lokalisten.de - lokalisten.im.sebijk.net
    Mail.ru - mailru.im.sebijk.net
    OkCupid.com - okcupid.im.sebijk.net
    PushBullet - pushbullet.im.sebijk.net
    SIP/SIMPLE - simple.sebijk.net
    Skype - skype.im.sebijk.net
    Spin.de - spin.im.sebijk.net
    StudiVZ/MeinVZ - vz.im.sebijk.net
    Telegram - telegram.im.sebijk.net
    VK.com - vk.im.sebijk.net
    WhatsApp - whatsapp.im.sebijk.net
    Yahoo! - yahoo.sebijk.net


    Dienste von Drittanbieter (liegen nicht bei uns):


    E-mail Gateway - smtp-t.netlab.cz
    IRC Transport mit mehreren IRC-Server - irc.netlab.cz
    Jabber Disk - disk.jabbim.cz
    Twitter Transport - twitter.tweet.im



    Für die Nutzung ist ein XMPP-Client erforderlich, der die Gateway-Registrierung unterstützt. Dies wird nur einmal gebraucht, danach kann jeder beliebiger Client genutzt werden. Hier zeigen wir euch das mit dem Client Jappix.


    • Geht auf https://freemail.sebijk.net/jappix und loggt euch mit euren sebijk.net-Konto ein.
    • Sollte dieses Bild zu sehen sein:
      Dann könnt ihr dies ignorieren, indem wir auf Weiter, Weiter, Schließen drückt, bis die Verdunklung verschwindet.
    • Geht unten links auf das letzte Icon und dann "Übersicht der Dienste"
    • Nun sollte dieses Fenster erscheinen:
      Um weitere Dienste zu sehen, tippt unter Server zur Abfrage: im.sebijk.net ein.
    • Habt ihr euch für ein Dienst entschieden, so klickt ihr auf das Schlüssel-Symbol in der Mitte. Es sollte dann folgendes Formular erscheinen:
      Dort gibt ihr dann die Logindaten des ausgewählten Netzwerks ein und bestätigt diese mit Senden. Es wird dann eine Meldung kommen, dass die Registrierung erfolgreich war. Fertig. Nun müsst ihr euch beim Jabber kurz abmelden und neu anmelden und schon seht ihr eure Kontakte in der Jabberliste.

    Wir sind nun auf die neue Version von WoltLab Community Framework umgestiegen. Dadurch wurde zugleich das Forum auf den aktuellsten Stand gebracht. SSL ist nun standardmäßig auf der Seite aktiviert. Zudem wurde durch den Umstieg die Ladegeschwindigkeit erheblich verbessert. Auch unser Maildienst hat zuletzt einiges an Verbesserungen erfahren. So wurde die XMPP-Unterstützung deutlich verbessert. Wenn man sich im Webmail einloggt, ist man auch im Jabber/XMPP online und es ist außerdem möglich Audio/Videochat über WebRTC zu starten. Auch unsere Transports zu anderen geschlossene IM-Netzwerke wurden ausgebaut. So ist es nun möglich das Skype-Netzwerk in die Jabber-Kontaktliste zu integrieren, ohne dass der Skype-Client laufen muss. Dies sichert die völlige Unabhängigkeit von proprietären Netzwerke.


    Außerdem:


    Neue Miranda IM Sebijk Edition veröffentlicht: 1.5.0 Final


    Nun ist die finale Version von Miranda IM Sebijk Edition Version 1.5.0 erschienen


    Diese Version basiert auf Miranda NG und bietet folgende Neuerungen:

    • Keine ANSI-Version mehr für Windows 9x/Me, dadurch überflüssige Altlasten entfernt
    • Skype-Unterstützung ohne Skype
    • Plugins ohne Neustart ladbar
    • Einige externe Plugins wurden entfernt und sind im Core gewandert
    • (ExtraIcons, Gender, SRMM, Chat, Clist_classic, MetaContacts)
    • Neue Protokolle: Tox, WhatsApp, Steam
    • Installer installiert je nach Art die passende 32 Bit oder 64 Bit-Version
    • Benutzerdefinierte Einstellungen können nun direkt im Miranda NG Profilmanager übernommen werden
    • Viele Verbesserungen im Core



    Quote

    Veränderungen gegenüber Version 1.5.0 Beta 2:



    • DBX_tree entfernt (war nur zu Testzwecken installiert)
    • Skype durch SkypeWeb ersetzt
    • Miranda Core und Plugins auf den aktuellsten Stand gebracht
    • Neu: Tox, OpenSSL
    • Fehlerbehebungen im Konfigurationscenter beim Starten von Miranda NG
    • Sprachdateien aktualisiert
    • Xfire entfernt (weil Entwicklung eingestellt wird)


    Miranda IM-Plugins sind nicht mit Miranda NG kompatibel. Plugin ImportTXT ist in der 64-Bit Variante nicht enthalten.


    Wichtig: Bei der Version 1.5.0 gibt es größere Änderungen in den Datenbankmodul. Bitte entschlüsselt eure Profile VOR dem Umstieg auf 1.5.0 Beta 2. Möglicherweise müsst ihr eure Kennwörter neu eingeben, falls ihr die Kennwörter in den Profilen gespeichert lassen habt.



    Herunterladen: Miranda IM Sebijk Edition
    Unterstützung: Miranda IM Sebijk Edition - Home of the Sebijk.com (Fehler bitte dort melden)

    @ Cedrik34


    Ja das stimmt. Hab ich vergessen zu erwähnen, dass es für XP x64 nur bis Juli 2015 geht. Darüber hinaus würde es wahrscheinlich wohl nur mit kostenpflichtigen Support-Vertrag gehen.

    Wir wünschen euch allen Mitgliedern und deren Angehörigen ein frohes und besinnliches ein frohes Weihnachtsfest und schöne Weihnachtsfeiertage.

    Hallo und herzlich Willkommen,


    vielen Dank für die Information und sorry der verspäteten Antwort. Sobald ich endlich selber wieder Internet habe, wird es ein Update des gesamten Paket geben.


    So wie es scheint, hat Facebook wohl das Protokoll geändert, daraufhin hat der Entwickler das Plugin in der Entwicklerversion aktualisiert und nun die aktualisierte Fassungn im Plugin Updater bekanntgegeben.

    Noch ein Hinweis, das auch im ZDNET-Artikel ergänzt wurde.


    Nachdem der Registry-Eintrag gesetzt wurde, kann es im laufenden Betrieb nicht mehr gelöscht werden, weil es wahrscheinlich vom System geschützt wird. Löschen kann man den Eintrag also nur noch mit einer separaten Windows PE/Vista/7/8-Boot CD oder dem Kaspersky Rescue Boot.

    Auch hier gilt: KEINE Haftung. Benutzung auf eigene Gefahr!


    Diese Anleitung wurde mir von HeinoGanda via private Nachricht zugeschickt. Nur installieren, wenn .NET-Framework Version 1.1 auf dem Rechner ist. Die Mai-Updates von der Microsoft-Seite herunterladen. Das Vorgehen entspricht wie bei der Anleitung mit Windows XP x64. Nur dass Schritt 6 entfällt und dafür folgende Sachen geändert werden müssen:


    3790 ersetzen in -> 2600 (kommt 2x mal vor)
    NtMinorVersionToUpdate = 2 -> NtMinorVersionToUpdate = 1
    MaxNtMinorVersionToUpdate = 2 -> MaxNtMinorVersionToUpdate = 1


    Optional: Statt update.cmd auszuführen kann man auch einfach die Update.exe patchen. Mit einem Hex-Editor suchen nach "0B 01 04 89 1D" und ändern auf "0B 01 10 89 1D". Dann update.exe ausführen. So müssen die Dateien während der Installation nicht getauscht werden.


    .NET-Framework 2-4:


    Diese Updates können problemlos auf XP eingespielt werden.

    FAQ:


    Hilfe, ich kann den Regeintrag nicht einspielen


    Antwort: Dann bleibt nichts anderes übrig, als die Registry durch ein separates Windows oder durch eine Windows Vista/7/8 Boot-DVD zu editieren oder Kaspersky Rescue 10 Disc zu benutzen. Wie man mit Kaspersky Rescue 10 Disc die Registry bearbeitet: Registry Editor in Kaspersky Rescue Disk . Der Schlüssel hierzu lautet SYSTEM.


    Windows Update landet in eine Dauerschleife


    Stelle sicher, dass mind. SP 3 installiert ist und der Dienst Automatische Updates konfiguriert ist.


    Ist XP damit sicher?


    Nein, die Grundprobleme bleiben weiterhin vorhanden. Zudem werden nur die Komponenten aktualisiert, die auch in POSReady 2009 vorhanden sind. Die Komponenten Windows Movie Maker, Outlook Express und div Spiele fehlen beispielsweise. Auch möchte ich darauf hinweisen, dass es keinen Anlass sein sollte, XP weiterhin mit Internetzugang zu nutzen. Das Betriebsystem ist einfach zu alt und für die heutige Sicherheitsanforderungen nicht gemacht worden. Suche dir entweder ein Linux-Betriebssystem oder wenn es eine XP-kompatible Alternative sein muss: Unterstütze das ReactOS Community Edition-Projekt


    Warum veröffentlichst du das?


    Weil es früher oder später sowieso an die Öffentlichkeit gelangt wäre.


    Können die POSReady 2009-Updates auch manuell heruntergeladen werden und installiert werden?


    Ja, unter Windows Update Catalog.


    Können die Updates auch integriert werden (z.B. mit nLite)?


    Das sollte gehen. Entweder mit dem Schalter "/integrate:C:\<Installationsordner>" oder via nLite. Eine Versionsprüfung sollte nicht stattfinden (Achtung: Nicht getestet). Gilt sowohl für 32 als auch die 64-Bit Variante.

    Home of the Sebijk.com feiert seinen 10. Geburtstag. Ja, 10 Jahre ist es nun her, seitdem es damals unter people.freenet.de/sebijk als "Sebijks Homepage" gegründet worden ist, das Forum wurde am 13.09.2004 gegründet. Seitdem passierte in den darauffolgenden Jahren einiges, insbesondere im Jahr 2006.


    :birthday::anstoss:


    Neue Miranda IM Sebijk Edition veröffentlicht: 1.5.0 Beta 2


    Eine neue Betaversion von Miranda IM Sebijk Edition Version 1.5.0 (basierend auf Miranda NG) ist erschienen


    Miranda IM-Plugins sind nicht mit Miranda NG kompatibel. Plugin ImportTXT ist in der 64-Bit Variante nicht enthalten.


    Neu in Beta 2:

    Quote
    • Sametime-Unterstützung
    • Steam-Unterstützung
    • Entfernt: DBX_mmap_SA


    Wichtig: Bei der Version 1.5.0 gibt es größere Änderungen in den Datenbankmodul. Bitte entschlüsselt eure Profile VOR dem Umstieg auf 1.5.0 Beta 2. Möglicherweise müsst ihr eure Kennwörter neu eingeben, falls ihr die Kennwörter in den Profilen gespeichert lassen habt.


    Herunterladen: Miranda IM Sebijk Edition 1.5 Beta 2
    Unterstützung: Miranda IM Sebijk Edition - Home of the Sebijk.com (Fehler bitte dort melden)

    :birthday::anstoss:


    How quickly time flies again. Home of the Sebijk.com is now 10 years old, it was online on 24.05.2004 as "Sebijks Homepage" at people.freenet.de/sebijk. The forum was founded at 13.09.2004.


    New version for Miranda IM Sebijk Edition are released: 1.5.0 Beta 2


    Version 1.5.0 have more changes in the core, because this version is based on Miranda NG.


    Miranda IM plugins are not compatible with Miranda NG. Plugin ImportTXT is not available in 64-Bit Version.


    New in Beta 2:

    Quote
    • Sametime support
    • Steam support]
    • Removed modules: DBX_mmap_SA (not supported anymore)


    ATTENTION: Version 1.5.0 have big changes in the database module. Please decrypt you profiles (if you use the encrypt function) before the upgrade to 1.5.0 Beta 2. You will also need to reenter the passwords, if you store you password in the database profile.


    Download: Miranda IM Sebijk Edition 1.5 Beta 2
    Support: Miranda IM Sebijk Edition - Home of the Sebijk.com (Please report bugs here)

    Click here for german - Want to say thank you? Support ReactOS Community Edition at Indiegogo.com


    POSReady 2009 is based on the Windows XP kernel and get updates until 2019. I want to know, if i can apply that on normal XP, but i get a error of version mismatch.


    So i looking in the update.inf/update_SP3QFE.inf and it checks only some registry entries:



    The solution is simple. Create a text file with this content::


    Code
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\WPA\PosReady]
    "Installed"=dword:00000001


    Save as .reg file and doubleclick to import it.


    POSReady2009 Updates will now install on a normal XP and Windows Updates shows also the updates for POSReady2009


    ATTENTION: Use it you own risk! These updates are not tested on a regular XP system and could damage your system



    Instead PosReady you can also use WEPOS or WES. A reboot is not required.
    _________________________________________________________________________________________


    XP x64 is based Windows Server 2003, but new Server2003 updates will not install on XP x64.


    But i found a workaround by applying a modify update.inf. Since update.exe will check the integry of update.inf, you need to swap the files directly:


    1. First you need to download manually the update from microsoft.com and then execute with the switch /x to unpack it (ex. C:\xpupdate).
    2. Create update.cmd:


    Code
    c:
    cd "C:\xpupdate\update"
    echo Replace update.inf with update.inf.new
    copy update_SP2QFE.inf org_update_SP2QFE.inf /y
    copy new_update_SP2QFE.inf update_SP2QFE.inf /y
    echo Apply Update 
    start update.exe /passive /norestart /log:c:\xpupdate\install.log
    ping -n 1 -w 5 1.1.1.1>nul
    copy org_update_SP2QFE.inf update_SP2QFE.inf /y


    3. Copy update_SP2QFE.inf to new_update_SP2QFE.inf (in folder c:\xpupdate\update)
    4. On new_update_SP2QFE.inf you need to delete this.


    Code
    Condition=AndOp,Prereq.XPAMDInstallBlock.Section


    and the end (end of line):


    Code
    [Prereq.XPAMDInstallBlock.Section]
        PresentOp=CheckReg,HKLM,"SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions",ProductType,0x00000000
        NotEqualOp=CheckReg,HKLM,"SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions",ProductType,0x00000000,!=,"WinNT"
        Display_String="%WrongProductMessage%"


    5. Execute update.cmd


    You can view install.log to show, if the installation is successfull. A reboot is required.

    For english translation look here - Du möchtest dich bedanken? Unterstütze ReactOS Community Edition, die binarkompatible Alternative zu Windows


    Klein aber Fein.


    Nachdem ich gesehen habe, dass es tatsächlich Sicherheitsupdates für POSReady gabs, wollte ich wissen, ob man diese auch unter XP nutzen kann, da sie binär gleich sind. Der Versuch das Update einzuspielen, schlägt bei XP mit einer Fehlermeldung fehl, weil es nicht die passende Version sei.


    Nachdem ich in der update.inf bzw. update_SP3QFE.inf Datei rumgeforscht habe, sind ein paar Einträge verantwortlich, welche die Installation auf XP blockieren:



    Es wird also geprüft, ob eines davon vorhanden ist und ob Installed auf 1 gesetzt ist.


    Abhilfe schafft ein kleiner Trick:


    Code
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\WPA\PosReady]
    "Installed"=dword:00000001


    dies als .reg-Datei abspeichern und anklicken.


    Es gauckelt dem Update ein POSReady vor und Windows Update zeigt nachdem Eintrag auch die Updates unter XP an.


    ACHTUNG: KEINE Haftung. Obwohl POSReady 2009 auf XP basiert und somit binärkompatibel ist, sind die Updates nicht unter XP getestet und es können eventuell unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, ebenso könnte eventuell die EULA von Microsoft damit verletzt werden. Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr!



    Statt PosReady kann man auch WEPOS oder WES genutzt werden. Ein Neustart ist nicht erforderlich.
    _________________________________________________________________________________________


    Windows XP x64


    Anders sieht es bei XP x64 aus. Zwar basiert es auf Windows Server 2003, jedoch werden auch hier die Server2003 Updates auf XP x64 blockiert.


    Achtung: Hier müssen die Updates manuell auf der Microsoft Webseite oder dem Windows Update-Katalog heruntergeladen werden. Man hat also nicht den gleichen Komfort wie bei den obigen Trick.
    Es wäre zwar möglich auch ein XP x64 als Server 2003 auszugeben, dies stellt jedoch eine Lizenzrechtverletzung seitens Microsoft da und der Eintrag kann nicht im Livemodus editiert werden, sondern müsste mittels Fremdsystem mit einem Registry-Editor editiert werden. Außerdem würde es dann tatsächlich als Windows Server 2003 gebootet werden, womit es dann weitere Probleme geben kann (z.B. bei Antiviren-Programmen, die nicht auf Server 2003 laufen bzw. blockiert werden).


    Eine andere Methode, anstelle den Registry-Eintrag zu ändern: Indem man das Update temporär eine modifizierte update_SP2QFE.inf unterjubelt, dies muss jedoch schnell gehen, bevor update.exe mit eine Integritäts-Fehlermeldung abbricht:


    1. Lade das entsprechende Update herunter.
    2. Entpacke das Update mit dem Schalter /x nach C:\xpupdate
    3. Lege ein Ordner xpupdate unter C:\ an
    4. Erstelle eine update.cmd mit folgenden Inhalt:


    Code
    c:
    cd "C:\xpupdate\update"
    echo Die originale update.inf wird durch update.inf.new ersetzt
    copy update_SP2QFE.inf org_update_SP2QFE.inf /y
    copy new_update_SP2QFE.inf update_SP2QFE.inf /y
    echo Update ausführen
    start update.exe /passive /norestart /log:c:\xpupdate\install.log
    ping -n 1 -w 5 1.1.1.1>nul
    copy org_update_SP2QFE.inf update_SP2QFE.inf /y


    5. Kopiere update_SP2QFE.inf in new_update_SP2QFE.inf (im Ordner: C:\xpupdate\update)
    6. Bei der new_update_SP2QFE.inf muss folgendes gelöscht werden:


    Code
    Condition=AndOp,Prereq.XPAMDInstallBlock.Section


    und am Ende (ganz unten):


    Code
    [Prereq.XPAMDInstallBlock.Section]
        PresentOp=CheckReg,HKLM,"SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions",ProductType,0x00000000
        NotEqualOp=CheckReg,HKLM,"SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions",ProductType,0x00000000,!=,"WinNT"
        Display_String="%WrongProductMessage%"


    Ob die Installation erfolgreich verlaufen ist, sieht man dann in der install.log. Ein Neustart ist danach erforderlich.

    PRISM break offers a lot of alternatives against proprietary programs and websites: https://www.prism-break.org/


    Our recommdations, which i missed on the list:


    If you like Google Chrome, but not the spy functions, then we recommend SRWare Iron, which source is based on Google Chromium, but without spy functions.


    For GPG, the Firefox plugin WebPG provide inline encryption for messages.


    For windows users (but it works also in Wine), Miranda IM is a good multi messenger and don't need much RAM, see also here


    ---


    Feel free to contribute the list, if you know more free alternatives.