Posts by xman

    es gibt leider zu viele verschiedenen Kommunikations platformen und alle sind sie irgendwo verteilt aba viele sind wirklich müll, skype is klasse, keine werbung oder anderen mist der einen auffen keks geht, naja und miranda damit klinkt man sich auch gut in alle möglichen chatsysteme ein ohne iwi die werbung zu bekommen oder sonst was fürn müll

    angefangen hat alles mit 56k modem, da haben wir aba schnell gemerkt das ISDN bedurft wurde,
    hab dann ewigkeiten auf DSL gewartet, und für ISDN gabs kein flat also bin ich für 3 jahre mit UMTS rumgelaufen nur hier draussen gabs kein umts (zum glück war EDGE zumindest so gut wie ISDN nur eben per flat)
    und ENDLICH gabs dann dezember 2009 DSL (und dann musste ich zur bundeswehr für 9 monate)


    unterm strich hab ich jetzt seit ca 7monaten DSL 6000, das ist irgendwie als ob man eine neue welt betritt^^


    DSL 4 ever

    ansich recht gut aba die leute sollten auch ein bissel aufpassen was sie online stellen da einige sachen geheim sein sollten sowas kann auch menschen in gefahr bringen, das trifft jedoch auf das wenigste zu


    das sie versuchen wikileaks mit allen mitteln loszuwerden war ja scho vorher klar gewesen

    da kann ich nur zustimmen
    wer zu erst da war malt zu erst, weil dort schon ein gewisser kundenstamm ist wird dieser immer weiter wachsen weil man sich nich auf unzählige sachen anmelden will um mit all seinen freunden schreiben zu können


    desweiteren haben die kommerzielen anbieter viele sachen die sie aktraktiver machen weil sie geld in die entwicklung reinstecken können, icq und msn haben einiges an mehr funktionen zu bieten als jabber zb (zumindest als des jabber was ich über miranda zu laufen hab), das gleiche gilt für die social networks, die ersten sind auch hier die mit den aktraktiveren funktionen ganz abgesehen davon das "mehr freunde dort sind"


    ich weiss jetzt nicht in wieweit du das www in gefahr siehst oder was das nun eigentlich genau ist, aba das inet wird nich gefährtet und ob das www eigentlich gebraucht wird weiss ich jetzt nich, so lange ich mein link habe komm ich ja überhall hin und jeder kann sein server online stellen, so würde nur das angebot wachsen ohne das was anders darunter leiden muss im angebotsbereich

    natürlich soll man nicht ALLE über ein kamm scheren, nur es geht ja vorallem um das Allgemeine zum thema einwanderung, das da was nicht ganz richtig läuft wie wir das machen (alles und jeden reinholen ohne rücksicht obs was bringt oder wir uns iwelche schwerverbrecher reinholen)


    vondaher stimmt das schon was er schreibt unterm strich gerechnet, jedoch müssen deswegen nich gleich alle wieder raus aba getan werden muss was (zb indem man die integrations unwilligen und arbeis unwilligen wieder rausschmeisst)

    des schon aba der grundsatzt gedanke is ja eig der das wir n menge in deutschland reinlassen was hier nich reingehört (gibt natürlich auch viele die sich mühe geben aba auch genau so viele dies nich tun).
    son paar einfach sachen wie deutsch als grundvorraussetzung oda so sind ja nich shclimm^^

    die sache ist nur das die leute die was über sarazzin sagen auch nur teile nehmen die aus dem zusammenhang gegriffen werden.
    ausserdem kan von randgruppe kaum noch die rede sein wenn in vielen stadtteilen der grossstäde mehr Einwanderer oder Ausländer wohnen als Deutsche

    Hi leutz
    mal was ganz neues: ich interessiere michmal für Politik. normalerweise geht mir des ja am A... vorbei aba war doch in den letzen tagen was in der zeitung


    wegen den Sarazzin der hatte doch sein schönes Buch rausgebracht und wurde dafür gleich übern haufen gefahren von den anderen aus seiner Partei (und eigentlich auch so ziehmlich allen anderen aus Politik u von sein Job)


    kennt ihr euch mit denn Thema aus? und was sagt ihr dazu?


    also ich finde des gut was Sarazzin gesagt/geschrieben hat. weil das sich sonst niemand Traut aus angst um ihre wähler stimmen und ihres guten Rufs. ich hab hab sein Buch nich gelesen aba alles was ich so bisher davon gehört habe ist im grossen und ganzen gut getroffen

    wie sollen diese dinger eingeltich funktionieren? würd mich echt mal interessieren, und vorallem was für bilder die dannliefern

    ^^ naja politik sachen haben wir ja schon drinne
    ich hab ja von vista diese sidebar und dort imma RSS Feeds drinnne und da steht eben oft was interessantes oder wen ich mich bei gmx einlogge, so bin ich eigentlich auf die idee gekommen mehr nachrichten reinzubringen

    hab mal n kleinen vorschlag, man könnt doch mehr über nachrichten quatschen, teilweise gibs da doch echt n paar interessante
    bisher waren ja vorallem sozialpolitsche nachrichten drangekommen aba gibt ja noch andere^^

    wie es ja schon aus den interviews von Polizei oder Politikern zu entnehmen war "Die jugendlichen denken in solchen situationen nicht nach, härtere gesetze bringen daher nichts, nur mehr polizei präsenz"


    das sowas passieren muss ist echt das letze, das niemand helfen konnte und das die dan auch noch so glimpflich davon kommen, härtere gesetze muss es ja nicht geben aba die 3 jugendlichen waren bereits etliche male straftätig und nu kommen sie wieder schnell frei, sowas brauchen wir in unseren land wirklich nicht, nicht nur das die sozial hilfe kassieren ohne was dafür tun zu wollen (können is ja immer was anders aba der wille ist ja nichtmal da) nein die richten noch gewaltigen schaden an der gesellschaft an

    nuja wenn die ihre Ress verballern können die uns vllt mal fehlen (in weiter zukunft oder früher) und umweltverschmutzung is auch n globales problemchen, die frage is nur wie lange bleibt das alles in denn land da unten,
    sie sind ja schon fähig Atomwaffen mit mittelstrecken raketen einige hunderte kilometer weit ins nächste land zu ballern

    also die Atomwaffentest sind ja eigentlich verboten (wobei internationalte gesetzt ja eh nie eingehalten werden)
    aber ich find da die das land eh zu grunde wirtschaften und so ziehmlich alles falsch machen was mann als herrscher falsch machen kann sollte mann mal überlegen das land etwas "umzuorganiesieren"
    ich meine 1 million soldaten unter waffen das is n stolze arme aber andauernt hungersnöte. wirtschaftsrückgang von über 65% in n paar jahren (ich glaube 20 jahre oder weniger oder sowas)
    viel schlimmer kanns denn land eh nicht mehr gehen und was die machen wird das elend auch auf andere länder ausbreiten (so n awaffe kann n land schweren schaden zufügen)


    ausserdem glaub ich die waffen werden nicht besonders sicher aufbewahrt (diebstahl, unfälle oder verkauf sind da wohl nicht ausgeschlossen)

    Unglaublich aber war! Home of the Sebijk.com wird heute an dem 24.05.2009 5 Jahre alt. Gegründet wurde es anfangs unter http://people.freenet.de/sebijk , was sich in die Jahre aber immer weiter zum einem Internet-Portal ausgebaut hat und einige Umbennenungen erlebt hat. Trotz der letzten Jahre Inaktivität wird es Home of the Sebijk.com auch in den nächsten Jahren weiterhin geben. Das Forum wurde an dem 13.09.2004 gegründet und im Jahre 2006 bot Home of the Sebijk.com erstmals einen FreeMail-Service an, mitdem man E-Mails versenden und empfangen kann inkl. Webdisk. Ende 2007 wurden noch zusätzliche Social Networking-Funktionen hinzugefügt, die in einer heutigen Zeit des Web nicht fehlen darf.


    Was wird uns Home of the Sebijk.com in den nächsten Zeiten bringen?


    Es wird eine neue überarbeite Spielhalle geben, mit dem erweiterte Turniere erstellen kann oder man jemanden direkt herausfordern kann.
    Außerdem wurde seit 2008 unseren Multi-Messenger Miranda IM Sebijk Edition freigegeben, was sich seit einem Jahr funktionell stark verbessert hat. Für Neulinge wurde unter http://www.sebijk.com/miranda.php?do=instruction eine Installationsanleitung geschrieben, um den Umstieg so einfach wie möglich zu machen. Fragen oder Feedback zu Miranda IM Sebijk Edition sind bei uns herzlich willkommen.


    Zum fünften Geburtstag von Home of the Sebijk.com wurde ein neues überarbeites Design online gestellt. Wir hoffen, dass es dir gefällt und jeder mit dem neuen benutzerfreundlichen Design zurechtkommt.


    Für Ranma-Fans: Ranma.ch ist seit November 2008 in unserem Besitz und in dieser Zeit wurde nur eine kleine Ranma Seite online gestellt. Auch diese Seite hat ein neues Design bekommen und der Inhalt rund um die Animeserie Ranma 1/2 wurde massig erweitert. Besucht also die neue Ranma 1/2 Seite unter http://www.ranma.ch.